Skinstorm – Inquisición!

Diesen Tonträger bewerten
[Total: 10 Average: 3.9]

JETZT KAUFEN

Skinstorm – Inquisición!
PC Records | CD

Wunder prächtig, passend zu den Sommertagen trudelt eine stimmungsvolle neue Studioscheibe aus dem schönen Spanien bei uns ein. Genauer gesagt aus Madrid, denn von dort stammt die Band Skinstorm, die sich mit “Inquisición!” der breiten Massen vorstellt. Zugegeben, der Bandname ist schon ziemlich hart Klischee belastet und verspricht im ersten Moment nichts Dolles. Aber wie heißt es so schön, man soll nicht vorschnell urteilen. Daher ab mit dem Tonträger in den CD-Player und los gehts. Ja und man höre da, das Teil bringt einen musikalischen Charme mit sich.

Die Mucke geht gut ins Ohr, wir bekommen einen sauber gespielten Mix aus härteren RAC und klassischen Oi! Elementen mit viel Melodie geboten, wie man es von den Spaniern eben kennt. Die musikalische Arbeit erstreckt sich hier über zehn Lieder die eine gute Abwechslung mit sich bringen, mal lassen die Skins einen härteren Ton erklingen und dann gibt man dem Tempo auch gekonnt eine Pause und setzt auf ruhigere Momente. Mein Spanisch ist etwas arg eingerostet und daher vermag ich nur vermuten um was es sich bei den Texten handelt. Anhand der Titelliste möchte ich aber meinen, das es von subkulturellen bis hin zu klaren politischen Statement geht. Dafür, dass es sich hierbei um das erste musikalische Lebenszeichen der Band handelt, zumindest ist nichts anderes bekannt, macht die Band einen ziemlich stabilen Eindruck und das tröstet doch glatt über den dämlichen Namen hinweg. ^^

Ich mag solche Nischenproduktionen und damit sei der Silberling nicht vorverurteilt. Im Gegenteil, es sind meistens dann eben auch diese Produktionen, die sich vom klassischen und erwarteten Material unterscheiden und damit ein frische Brise verbreiten. Mal kurzweilig, mal mit etwas mehr Haltbarkeit. Die “Inquisición!” Scheibe ist mir sehr sympathisch, ein Silberling der durch flotte und gut gespielte, melodische Musik überzeugt und einfach mal bei einem geselligen Grillabend oder sonst was, ein paar Runden durch die Anlage erklingen kann.

Produziert wurde das Studioalbum von PC Records, dort hat man sich nicht lumpen lassen und der Produktion die gleiche Aufmerksamkeit geschenkt, wie einer größeren Band. Das sieht man dann auch schon an der Aufmachung. Die Gestaltung ist in den spanischen Landesfarben gehalten, das Beiheft ist eigentlich kein richtiges Beiheft, sondern ein auffaltbares… ja, gut, es ist irgendwie doch ein Beiheft und dieses beinhaltet alle Texte. Leider aber nur in der Landessprache. Ansonsten ist dem Silberling nicht anzudichten, technisch ist das Teil sauber produziert, die Mucke klingt klar und spielerisch sind die Skins auf Zack. Ein Silberling der Spaß macht und wer gerne mal wieder etwas Spanisches hören mag, der sollte das Teil antesten. Ach ja, das Teil ist auf 500 Exemplare limitiert. Schöne Sache!

Titelliste:
01. Inquisición
02. Madrid
03. Levántate
04. Por Espana
05. Revuelta National
06. Blas De Lezo
07. Skinheads
08. Clase Obera
09. Joven Problemátion
10. Mentiras (Bonus Track)

Hörprobe – Skin Storm – Por Espana:

 

Author: Frontmagazin

Frontmagazin.de - Das Onlinemagazin für rechtspolitische & revolutionäre Musik und im Netz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.