Sturmtrupp – Treffen in Walhalla

Diesen Tonträger bewerten
[Total: 31 Average: 3.9]

JETZT KAUFEN

Sturmtrupp – Treffen in Walhalla
Oldschool Records | CD

Über dreißig Jahren ist die süddeutsche Skinband Sturmtrupp nun schon aktiv und sie haben wahrlich nichts an Energie und Authentizität verloren. Mit “Treffen in Walhalla” meldet sich die Band nun zurück, unverändert, unverfälscht. Die alten Hasen zeigen den jungen Hüpfern mal ordentlich die Marschrichtung

Zeitlos und stets sich selbst treu geblieben, das sind Sturmtrupp und so klingt die Band auch auf ihrer inzwischen achten Studioscheibe – das 2020er “Live” Album habe ich mal außen vor gelassen. Mit “Treffen in Walhalla” schicken die Skins zwölf neue Lieder ist Rennen und lassen die breite Hörerschaft wissen, dass es noch lange nicht still um Sturmtrupp geworden ist. Nein, ganz im Gegenteil, die Lieder versprühen Energie, Spielfreude und jede Menge politische Unkorrektheit.

Kurz nachdem wir den Ausschnitt in einer Frontmagazin TV-Sendung vorgestellt hatten, war die Freude groß und es trudelten die ersten Mails mit Fragen ein. Aber auch welche, die eine gewisse Besorgnis zum Ausdruck gebracht haben, wie beispielsweise die Befürchtung, ob Sturmtrupp es nach all den Jahren noch drauf hätten. Ich kann euch an dieser Stelle versichern, die Skins haben es noch immer auf dem Kasten, verdammt gut und sie sind noch immer die Alten geblieben. Mit “Treffen in Walhalla” begibt man sich auf eine musikalische Reise, von nun an wird es schön nostalgisch und kultig, alle Stiefeljungs dürften bereits nach den ersten Strophen von “30 Jahre” am Ausrasten sein. Verständlich, immerhin besteht hier eine Band, die fast vier Jahrzehnte sich selbst und dem Kult treu geblieben sind und dabei unzählige Band hinter sich gelassen hat. Den Kampfgeist haben die Skins selbstverständlich auch nicht verloren und lassen den Gegner mit dem Lied “Ihr lasst uns keine Wahl” wissen, dass der Wille noch immer ungebrochen ist. Mit “Tanz auf deinem Regenbogen” beschäftigen Sturmtrupp sich mit der derzeit wichtigsten aller Fragen unserer Jugend, was bin ich eigentlich, männlich, weiblich oder ein 4 Monate alter Fuchs? Großartiger Beitrag. Während sich in Deutschland, Europa und dem Rest der Welt die Jugend über ihre Geschlechter streiten, wird am anderen Ende der Galaxis gerade eine “Invasion” vorbereitet. Glücklicherweise haben Sturmtrupp einen heißen intergalaktischen Draht zu den Rebellen und halten uns somit auf dem Laufenden, was gerade Sache dort ist.

Das neue Album “Treffen in Walhalla” bietet ein großartiges Rahmenprogramm, jede Menge kultigen Texte und einfach grandioser Skinheadrock mit viel Melodie und einen guten Schuss Oi!, einfach Klasse. Sturmtrupp sind und bleiben die, die sie immer waren und das ist gut so. Trotz aller klassischen Muster und Spielweisen experimentiert die Band beispielsweise beim Titellied “Treffen in Walhalla” und liefert uns eine geniale (Rock)Ballade ab. Alt aber gut, einfach aber treffsicher kann man das so schreiben.

Und weil Oldschool Records kein Kind von Traurigkeit ist und sich nicht mit halben Sachen zufriedengibt, hat man sich natürlich auch hier wieder einiges einfallen lassen. Für den einfachen Konsumenten gibt es das neue Album “Treffen in Walhalla” als klassische Jewelcase Edition. Der Jäger und Sammler bekommt alternativ wieder etwas richtig Feines serviert, eine limitierte Beutesack-Edition, intern auch BoiteBoitel genannt. Diese Edition ist auf 300 Exemplare limitiert und kommt im festen, bedruckten Stoffsack, wie man sich denken kann. Enthalten ist neben dem neuen Album ein Aufkleber noch eine 0,50l Flasche Wikingerblut (Met mit Kirschsaft) enthalten. Die Flasche ist auf der einen Seite mit einem extra angefertigten Aufkleber beklebt und auf der anderen Seite ziert ein Band Emblem die Falsche. Hier beweist Oldschool Records wieder einmal, wie man sich von der Masse abhebt und für die Sammler etwas Großartiges produziert, was fern den typischen Standardverpackungen liegt.

Was bleibt am Ende noch großartig zu schreiben? Das Frontmagazin gratuliert der Skins von Sturmtrupp zu einem großartigen neuen Album. Oldschool Records brauchen wir hier jetzt nicht noch einmal lobend erwähnen, es dürfte unlängst bekannt sein, dass das süddeutsche Glatzlabel es einfach drauf hat. Allen alten Hasen sei das neue Album der Kultband ans Herz gelegt, hier gibt es das, was man sich erhofft hat – einwandfreier Skinrock. Allen interessierten Musikfreunde sei das Album aber nicht vorenthalten, ganz im Gegenteil, wer zwischen all den harten Metal und Hardcore Werken mal wieder klassischen Skinrock hören möchte, der bekommt hier einen passenden Silberling serviert. Politisch unkorrekt und mit jeder Menge Pogo-Garantie. Auf die nächsten dreißig Jahre!

Titelliste:
01. 30 Jahre
02. Hergestellt in Deutschland
03. Ihr lasst uns keine Wahl
04. 100 Prozent Patriot
05. Tanz auf deinem Regenbogen
06. Die Traumfrau
07. Treffen in Walhalla
08. Invasion
09. Rebellen
10. Medizin
11. Wenn die Zeit kommt
12. Wir werden bleiben

Hörprobe – Sturmtrupp – Ihr lasst uns keine Wahl:

 

Sturmtrupp – Die letzten Patrioten – Neuauflage

Sturmtrupp – Live

 

Author: Frontmagazin
Frontmagazin.de - Das alternative Musikmagazin

4 thoughts on “Sturmtrupp – Treffen in Walhalla

  1. Textlich tatsächlich Skinrock alter Schule. Wer darauf steht, kann hier gern zugreifen und sich mit Met die Lichter ausknipsen. Skol, Kameraden. Hicks. Auf in den Kampf. Ufftata.

  2. Wirklich Lust auf Musik scheinen die Herren nicht mehr zu haben. Wie man diese Produktion als großartig bewerten kann, ist mir völlig unverständlich.

    1. Moin Petersen,

      ich werde die Jungs mal fragen, eventuell bekomme ich die Skins ja demnächst in den “FM Verhörraum”, ich werde mal nach den Motivationsstatus fragen! 😉

      Beste Grüße
      Andi

  3. Absolut aus dem Sessel gehauen,
    zurück katapultiert und völlig begeistert.
    klasse Scheibe in alter Manier so wie man es gewohnt war /ist.

    Wir sind 100% Patriot✊🏼

    1
    2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert