Spreegeschwader – Die Ersten und die letzten Jahre Teil 2 – 1996-2009

Spreegeschwader – Die Ersten und die letzten Jahre Teil 2 – 1996-2009
Rebel Records | CD

Anfang der Neunziger in Berlin gegründet, formierte sich Spreegeschwader recht zügig zu einem festen und beliebten Vertreter der lokalen Rechtsrockszene in Berlin und folglich auch darüber hinaus. Über die Jahre hinweg, hat man es auf eine ansehnliche Anzahl an Liedern und damit verbundenen Produktionen geschafft. Von denen natürlich auch einige auf dem Index gelandet sind. Spreegeschwader war als vollwertiger und beständiger Vertreter der deutschen Rechtsrockszene bis 2009 aktiv, danach löste sich die Band auf. Die hier vorliegende, zweite Kompilation bildet quasi den Abschluss, den zweiten und letzten Teil. Auf „Die Ersten und die letzten Jahre Teil 2 – 1996-2009“ sind demnach die letzten Samplerbeiträge, die bis zur Bandauflösung noch umgesetzt wurden und das legale Material der hier behandelten Zeitspanne. Abgerundet wird das Werk mit zwei Coverversionen von L!. Dazu gesellen sich noch zwei legale Varianten der Lieder „Mich kriegt ihr nicht klein“ und „Red Mob“. Aus welcher Zeit diese stammen, kann ich allerdings nicht benennen. Die Qualität der Lieder ist selbstverständlich unterschiedlich, man sollte stets die Zeitspanne der hier vorhandenen Lieder bedenken. Musikalisch haben Spreegeschwader bis zu ihrem Stilbruch einen melodischen Rechtsrock gespielt, im späteren Verlauf wechselte man zum Metal und ging musikalisch deutlich härter zur Sache.

Spreegeschwader zählten zweifelsohne zu den umtriebigsten Bands der deutschen Rechtsrockszene in den Neunzigern und auch Live haben die Berliner stets einwandfreie Leistungen erbracht. Mit dem späteren Wechsel zum Metal hin, haben Alex und seine Mitmusiker seinerzeit einen richtigen und gelungenen Schritt getan. Wenngleich es viele Hörer anders sehen, so hatte es Spreegeschwader damals deutlich voran gebracht. Aufgrund von internen Differenzen (?!) haben sich Spreegeschwader dann 2009 aufgelöst. 2017 meldete sich Gründungsmitglied Alex als letzter und einziger Musiker unter dem Banner von Spreegeschwader zurück, jedoch konnte man mit dem neuen Material nicht mehr an alte Erfolge anknüpfen, zu belanglos klang das Material auf dem jüngsten Tonträger, welcher mittlerweile auch der Indizierung zum Opfer gefallen ist.

Die hier vorliegende zweite und letzte Kompilation „Die Ersten und die letzten Jahre Teil 2 – 1996-2009“ war schon länger in Planung, wurde jedoch nie wirklich umgesetzt. Bis eben jetzt, durch die führende Produktionsarbeit von Rebel Records. Dort hat man sich dazu entschieden, dem alten Vorhaben nach langer Zeit auf die Beine zu verhelfen. Erschienen ist „Die Ersten und die letzten Jahre Teil 2 – 1996-2009“ als Digi. Optisch passt es, stilitisch knüpft man an der ersten Kopilation an. Für alle Freunde der Berliner Kultkombo ist dieses Teil durchaus interessant, alleine wegen der beiden Neuinterpretationen. Wer die Originalscheiben besitzt, der ist besser bedient, nicht weil diese Produktion hier schlecht ist, sondern weil man in den Genuß aller restlichen/alten Lieder kommt. Ansonsten ist „Die Ersten und die letzten Jahre Teil 2 – 1996-2009“ ein einwandfreie Produktion, Klang und Optik passen und man bekommt 2 unveröffentlichte Varianten zu hören. Saubere Arbeit aus dem Hause Rebel Records!

Titelliste:
01. S-Bahn Surfer
02. Deine Kraft
03. Nie wieder Bruderkrieg
04. I hate you
05. 50 Jahre
06. Mein Idol
07. Mich kriegst du niemals klein (neue Version)
08. Reb Mob II (neue Version)
09. Stolz *
10. Verdammt
11. Sie ist Hässlich II
12. Ihr werdet fallen
13. München-Berlin-Split
14. Ostpreussen **
15. Fredericus Rex **

* im Original von Skrewdriver
** im Original von L!

Hörprobe – Spreegeschwader – Ihr werdet fallen:

 

Author: Frontmagazin

Frontmagazin.de - Das Onlinemagazin für rechtspolitische & revolutionäre Musik und Literatur im Netz

2 thoughts on “Spreegeschwader – Die Ersten und die letzten Jahre Teil 2 – 1996-2009

    1. Sei gegrüßt,

      ja, lag sie. Siehst du auch auf dem Bild im Slider, auf der Hauptseite und auf unserer Instagram Seite. Oder möchtest du noch einen personalisierten Bildnachweis? Aktuell sind ca. 9 Rezensionen in der Vorbereitung etc., da kann es mal zu einer Verwechlung und/oder einem Irrtümer kommen. Das kommt davon, wenn man mit dutzenden verschiendenen Tabs und 3 Browsern abeitet… 😀 Der Fehler wird umgehend korrigiert! 😉

      Beste Grüße
      Dein Frontmagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.