Neuer Veröffentlichungen – Randgruppe Deutsch, Weisse Wölfe, True Aggression und Defender (KW 35)

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

So, nach einiger Zeit gibt es wieder ein paar Neuheiten auf den Markt zu verkünden. Das Zeughaus schickt 2 neuen Werke ins Rennen und auch Oldschool Records ist mit 2 neuen Produktionen am Start. Natürlich werden auch diese neuen Produktionen von uns rezensiert, einfach Augen und Ohren offen halten. Die Werbetexte stammen von den Labels…

Randgruppe Deutsch – Toleranz ist heilbar CD
Randgruppe Deutsch veröffentlichen mit “Toleranz ist heilbar” das vierte Studioalbum (das zweite unter dem Zeughaus-Banner). Wieder schaffen es die vier durch das Wechselspiel mit Tiefer- und Melodiestimme ein absolutes Hörvergnügen zu schaffen.Es erwarten Euch 13 Lieder mit klarer politischer Botschaft, Texte die ohne Kompromisse den tagespolitischen Zeitgeist entlarven. Die knapp 50 Minuten Spielzeit vergehen wie im Flug – da kann man locker nochmal auf „Wiedergabe“ drücken. Klare Kaufempfehlung!
Ebenfalls erhältlich, als limitierte Blechdose inkl. Limitierungskarte. Es gibt 488 Stück davon.

 

 

 


Weisse Wölfe – In resistentia constans 2 CD
Anlässlich ihres 20 jährigen Bestehens haben die Wölfe noch einen draufgelegt und eine zweite Jubiläums CD für euch aufgenommen. Schon der erste Teil konnte Anerkennung ernten, was die Erwartungen an den Nachfolger zweifelsfrei sehr hoch werden ließ. Umso erfrischender ist es, wie man es bei den Wölfe schafft, den Erstling fast mühelos zu toppen und in Sachen Melodie und Härte weiter das Niveau zu halten! „In resistentia constans 2“ ist ein Album, das mit der Regel der schwächeren Fortsetzung bricht und eindrucksvoll beweist, was diese Band zu leisten vermag. Ein großartiges Album voller Energie.
Auch gibt es eine, auf 250 Stück limitierte, handnummerierte schwarze Lederedition. 

 

 

True Aggression – 14 dunkeldeutsche Kurzgeschichten CD
Erschienen bei Oldschool Records. Sie ist zurück! Die wahre Aggression! Nachdem die Band Anfang des Jahres ihr klasse Debüt hinlegte und anschließend auch mehrfach live euer Tanzbein zum Schwingen brachte, knallt sie uns hier schon das zweite Album um die Löffel. Unglaublich aber wahr! Über 44 Minuten werden hier feinste, punkige Arschtritte verteilt und das Ganze noch einen ganzen Zacken deftiger und rotziger als zuvor. Textlich etwas angriffslustiger, aber dennoch im typischen Stil des Vorgängers. Auch hier werden, sowohl Freunde der alten Schule, als auch Liebhaber zeitgemäßer Rockmusik wieder bestens bedient. Die ersten 666 Stück kommen in einem fetzigen „Digibuch“, mit 32(!)seitigem Booklet inklusive Texte, sowie allerhand Fotos und Bilder. Ran an die Semmeln!

Defender – Fly the Flag! CD
Erschienen bei Oldschool Records / Die Newcomer aus Griechenland kommen hier nun mit ihrer Debut-CD um die Ecke, 10 Lieder die zeigen das Griechenland musikalisch was zu bieten hat! Der Gesang ist geprägt durch die einzigartige Stimme des Sängers mit Wiedererkennungswert! Deren Promo Video auf YouTube mit dem Song „Defender“ ließ schon viel versprechen, Texte 6x Englisch sowie 4 in Landessprache, überzeugt euch selbst von dieser Band von der man mit Sicherheit noch mehr hören wird!!!

Author: Frontmagazin

Frontmagazin.de - Das Onlinemagazin für rechtspolitische & revolutionäre Musik und Literatur im Netz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.