Wehrhammer – Feindschaft

Click to rate this post!
[Total: 8 Average: 3.1]

Wehrhammer – Feindschaft
Nervengas | CD

Der umtriebige Krieg marschierte Ende 2020 mit “Feindschaft”, dem bisher letzten Album von Wehrhammer aus dem Reich des Totenkults auf, um damit wieder einmal ein Feldzug gegen alles Heilige und Tolerante auf diesem Erdball ausgerufen…

Wehrhammer, nun schon so einige Jahre als 1-Mann Band aktiv ist, ist inzwischen kein unbekannter Vertreter des ideologisch geprägten Black Metal. Ein Blick auf das musikalische Repertoire der deutschen Untergrundformation und man wird schnell die Umtriebigkeit erkennen, meist verpackt in brachialen Vollscheiben. Wenn man Wehrhammer auch gerne eine stetige Gleichheit im musikalischen Output andichtet, bieten die Werke doch in vielen Fällen eine abwechslungsreiche Rahmenhandlung mit ziemlich spannenden musikalischen Facetten. Was auch daran liegen kann, dass dieses Album mit Unterstützung von Strix Nebulosa in Leben gerufen wurde. Das vorliegende Album “Feindschaft” ist in seiner Gesamtheit an der meines Erachtens stärksten Schaffensphase angelehnt, die Phase war zwischen 2012 und 2015 als man zwei Werke über Nebelklang veröffentlichte.

Mit 14 neuen Titeln lässt es Krieg auf “Feindschaft” krachen, der rockig angehauchte Black Metal terrorisiert die Gehörgänge der Feinde und erfreut als Schlachtenlärm die politisch unkorrekten Horden. Ob “Der germanische Prophet”, “Die Fahne erhebt sich” oder “Die Banner leuchten in finsterer Nacht”, der Stil weiß hier absolut zu überzeugen. Trotz einer vertrauten Brachialität, verzichtet man hier und dort nicht auf einen melodischen Anteil. Dabei ist es gleich, ob es die schnellen oder die etwas langsameren Titel betrifft, der melodische Zusatz wurde wohl dosiert eingesetzt.

Man hat “Feindschaft” dieses Mal über Nervengas ins Rennen geschickt und das Endergebnis macht doch einen ordentlichen Eindruck. Im Beiheft sind die Texte abgedruckt und von der Gestaltung her, ist es dem klassisch bekannten Muster von Wehrhammer angelehnt. Neben der klassischen JewelCase Version gibt es noch ein Digi, dieses ist handschriftlich auf 100 Exemplare limitiert. Giftig, radikal und kompromisslos, deutscher Unterground Black Metal der überzeugt und gewiss seine Hörerschaft finden wird!

Titelliste:
01. Ich freue mich Dein Feind zu sein
02. Schlagt Sie Alle
03. Schwarze Schar vom Knochenturm
04. Die Einheit
05. Die Fahne erhebt sich
06. Bombensturm
07. Die wilde Jagd
08. Krieg
09. Der germanische Prophet
10. 70 Zäune
11. Die Banner leuchten in finsterer Nacht
12. Das Messer
13. Vorwärts, marschieren
14. Dein Herz schlägt immer weiter

Hörprobe – Wehrhammer – Die Fahne erhebt sich:

 

 

Author: Frontmagazin
Frontmagazin.de - Das Onlinemagazin für rechtspolitische & revolutionäre Musik und im Netz

1 thought on “Wehrhammer – Feindschaft

  1. Ach du Schande…. Die Gitarrenarbeit klingt so wie ich, eine Woche nachdem ich mit den Spielen angefangen habe. D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.