Wellington Arms / Birthrite – You Can´t Stop Us!

Click to rate this post!
[Total: 4 Average: 4]

Wellington Arms / Birthrite – You Can´t Stop Us!
Rebel Records | MCD

The ressurection of American RAC´ n ´roll…”, so steht es auf dem Cover dieser Produktion… In der amerikanischen Musikszene tut sich seit einiger Zeit wieder was und mit Birthrite und Wellington Arms haben wir zwei der derzeit aktivsten Mitspieler. Da kommt es auch nicht wirklich überraschend daher, dass sich diese beiden Protagonisten der amerikanischen Rechtsrockszene zusammen getan haben, um gemeinsam eine MCD in Leben zu rufen. Mit “You Can´t Stop Us!” gibt es einen weiteren Beitrag aus Übersee, auf dem jede Band mit zwei brandneuen Liedern vertreten ist. Frisches und gelungenes Material von dort wo man dachte, es wäre inzwischen nur noch eine sterbende Szene vorhanden!

Den Anfang machen die Skins von Wellington Arms aus Chicago. Man mag es kaum glauben, aber die Truppe ist schon seit 2008 aktiv und daher bin ich selbst schon etwas erschrocken, dass ich die Band noch nie wirklich auf dem Radar hatte. Zumindest habe ich sie nicht bewusst wahrgenommen. Wie dem auch sei, Wellington Arms spielen einen schönen flotten RAC / Oi! der mich stellenweise an die Sachen von Final War oder auch Steel Capped Justice erinnert. Auch werden Wellington Arms wohl als die derzeit stärkste amerikanisches RAC Band aus den Staaten bezeichnet. Zumindest geistert es so durch die Szene(n). Ob man diese Meinung nun teilt oder nicht, eines ist auf jeden Fall sicher, Wellington Arms sind musikalisch echt fit und durchaus angepisst, so lassen die Skins es auch die Hörerschaft und amerikanische Wohlstandgesellschaft wissen und reißen sozialkritisch ordentlich was weg. Ich kann es immer noch nicht so wirklich glauben, dass mir diese Kapelle bis vor kurzen unbekannt war. Das Material fetzt und dies wird mit Sicherheit nicht nur mir so gehen. Die Aufnahmen auf dieser Split sind übrigens die letzten Arbeiten, die mit ihren verstorbenen Bassisten Pete Mistro entstanden sind, den wir auf dem Frontcover sehen.

Im Anschluss melden sich Birthrite mit zwei neuen Liedern zu Wort. Ich möchte einfach mal behaupten, dass man Birthrite nicht mehr großartig vorstellen muss, oder? Wir haben bereits das erste Album der Skins rezensiert und in Kürze gibt es ein umfangreiches Interview mit Travis und John. Birthrite knüpfen mit den beiden Liedern dieser MCD am Album an, richtig schön knackiger und flotter RAC mit der nötigen Portion Melodie und damit transportiert die Mucke einen wieder in die Hochzeit der amerikanischen Musikszene mit all ihren großartigen Produktionen. Birthrite beziehen klar Stellung und lassen mit “Struggle to Exist” eine klare Botschaft erklingen. Das Lied sollte ursprünglich mit auf die LP Edition des ersten Albums, hat es aber wohl aus Zeitgründen nicht geschafft und wurde nun für diese MCD fertiggestellt. Mit “Parasite” wird es dann etwas persönlicher, die Nummer ist einem Nick Bertke gewidmet. Man kann sich denken was Sache ist, oder?! Birthrite scheppert ordentlich und wissen auch hier wieder zu gefallen, wer auf amerikanischen Politrock steht, der kommt an Birthrite inzwischen nicht mehr vorbei.

Rebel Records ist erneut und zu meiner hellen Freude der gleichen Zuneigung zum amerikanischen RAC verfallen, so gibt es diese MCD ist einer wirklich schicken Aufmachung, die einwandfrei daherkommt. Stilistisch geht es ansatzweise in die Richtung des ersten Birthrite Albums, die MCD ist im Ecopack erschienen und beinhaltet so einige Fotos der Bands. Leider sind die Texte nicht enthalten. Ansonsten passt die Produktion und kann sich von Anfang bis Ende stolz präsentieren. Das Teil ist gerade für Freunde und Hörer des amerikanischen Politrocks sicherlich ein echtes Leckerchen. Wellington Arms und Birthrite stehen sich gegenseitig in nichts nach, beide Bands liefern gelungene Mucke ab. Dass hier der Spirit der American Defense Skins erstrahlt, dürfte klar sein. Dann mal los, ran an das Werk und ich werde mich nun intensiver mit Wellington Arms beschäftigen!

Titelliste:
Wellington Arms
01. We´re NOT Scared
02. Out of the Limits
Birthrite
03. Struggle to Exist
04. Parasite

Hörprobenmix – Wellington Arms / Birthrite – You Can´t Stop Us!:

 

 

Birthrite – The Seeds of change

Author: Frontmagazin
Frontmagazin.de - Das Onlinemagazin für rechtspolitische & revolutionäre Musik und im Netz

1 thought on “Wellington Arms / Birthrite – You Can´t Stop Us!

  1. Wer Interesse hat kann sich auf der offiziellen bandcamp Seite eine Menge Lieder (hauptsächlich Demos) anhören und runterladen, wollte ich nur mal erwähnen… wellingtonarmsofficial.bandcamp.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.