Plunder & Pillage (Diskografie)

Alben
1999 – L***** O*** – Panzerfaust Records – CD
2000 – Desolate – Panzerfaust Records – CD
2002 – L***** O*** – Shoot-Down Records – LP
2002 – Desolate – Shoot-Down Records – LP

Split-CDs/LPs

Samplerbeiträge
2001 – Das Beste von Panzerfaust – Der erste Einschlag – Panzerfaust Records, Pühses Liste – CD
(08. Bombs for Hollywood)


L***** O*** (1999)

01. U**** w******
02. T*** m**** w**
03. O** w** o**
04. P******** r** r***
05. F**** a**********
06. L***** o**
07. S***** * P****
08. V*****
09. B*** i* t** c*****
10. F**** s***
11. K*** a**
12. S.*.*.*.
13. D***** i* d***
14. H*** y*** h*** u* h***
15. B.*.*.

Wissenswertes zur Produktion: Wurde im Jahr 2002 von Shoot-Down Records auf Vinyl veröffentlicht.

Desolate (2000)

01. Fry Mumia
02. Under Siege
03. Unscarred
04. Suicide of the Masses
05. NRS
06. Live, Die, Understand (Mass Corruption Cover)
07. It’s your Judgement Day
08. The Liar
09. Bombs for Hollywood
10. Tale of two Cities
11. Forceful Solution
12. Desolate

Wissenswertes zur Produktion: Wurde im Jahr 2002 von Shoot-Down Records auf Vinyl veröffentlicht.

Weitere Informationen: Bei Plunder & Pillage handelt es sich um ein Metal Projekt von Ed Wolbank (Bound for Glory). Weitere Projekte / Beteiligungen von Plunder & Pillage (Musikern) sind: Bound for Glory, Hussar, Before God, Powerhäus, Bombs Away, Comrades, KG 23, Mass Corruption, Vanguard, Bound for Attack, Bouncin Batty, Bully Boys and Toroed

Mitglieder: Ed Wolbank, Mike, Paul, Rick Peloquin


Habt Ihr einen Fehler gefunden, eine Verbessung oder eine Ergänzung vorzuschlagen? Dann zögert nicht, schreibt uns eine Nachricht an folgende ePost-Adresse: diskografien [at] frontmagazin.de

Author: Frontmagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.