Brutal Attack – Out in the Fields

Brutal Attack – Out in the Fields
Rebel Records | EP

Wir haben mal wieder ein Leckerchen auf Schallfolie für Euch unter die Lupe genommen, der alte Ken (McLellan) und Brutal Attack auf EP…

Im Jahr 2013 lies Rebel Records das bis dato unveröffentlichte Album „Tales From The Hammer And The Fire / The Free Session 2001“ auf Vinyl verewigen und auf die Sammler und Hörerschaft los. Eine CD Edition gibt es aktuell (noch) nicht. Ein Jahr zuvor erschien allerdings erst einmal die hier rezensierte „Out in the Fields“ EP, diese ist mit einem, ebenfalls bis dato unveröffentlichten Lied und einer raren Nummer ausgestattet. So, und nun kommen wir zum Bezug auf das oben genannte Album, ich vermute einfach mal, dass die Nummer „Out in the Fields“ aus der selben Aufnahmephase stammt. Klangtechnisch und stilistisch würde es auf jeden Fall passen. Was man jetzt bitte nicht negativ werten soll, ganz im Gegenteil. Das Lied hat wirklich alles, was eine gelungene Brutal Attack Hymne ausmacht, einen geilen Text, wunderbar gespielter Rechtsrock und die unverkennbare Stimme von Ken McLellan trägt das ganze stimmungsvoll vor.

Der zweite Titel ist eine rare Nummer aus vergangenen Tagen und auf einem Sampler erstmalig erschienen, der heute kaum noch erhältlich ist. Die Rede ist von dem Lied „I Remember“, vom „The Voice Of Britain Vol. 1“ Sampler. Ein kleiner Klassiker aus dem reichhaltigen Brutal Attack Fundus. Keine Resteverwertung sondern ein gesuchtes Stück, da passt es dann auch wieder. Das Lied ist übrigens als digital aufgewertete Version auf der kürzlich veröffentlichten „Greatest Hits Vol. 3“ Scheibe enthalten. Alle die den Sampler damals verpasst haben, bekommen nun die Chance dieses Lied in einer anderen Form in der heimischen Sammlung zu verewigen.

Rebel Records zeigt einmal wieder seine Leidenschaft und Freude an der Schallfolie, die „Out in the Fields“ EP kommt im Hochglanz-Klappcover und handschriftlich auf 550 Stück limitiert und aufgeteilt auf zwei Farben, diese könnt Ihr unten entnehmen. Jäger und Sammler bekommen ein echtes Leckerchen auf Schallfolie geboten, wer also leidschaftlich Vinyl Sammelt und Spaß an daran hat, diese Tonträger auf den Teller abspielen zu lassen, der sollte hier mit einem Kauf liebäugeln. Brutal Attack in Bestform, daran besteht kein Zweifel. Ein wunderschöne EP die man sich bedenkenlos in Sammlung stellen kann. Kaufempfehlung von uns!

Limitierung:
380x clear-marmoriertes Vinyl
170x schwarzes Vinyl

Titelliste:
Seite A
01. Out in the Fields

Seite B
02. I Remember

Hörprobe – Brutal Attack – I Remember:

 

Author: Frontmagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.