Inside the Scene #1 – Kraftschlag, die Hausband des Bösen

Sie gehören zu den ältesten und radikalsten Vertretern der deutschen Rechtsrockmusik. Ihre Lieder sind Aushängeschilder einer rebellierenden Jugendkultur, deren Liebe zur Heimat, die bedingungslose Hingabe zur Kultur und den Widerstand gegen die Obrigkeit. Sie werden noch Heute als die norddeutsche Stimme des RAC bezeichnet. Fernsehnauftritte, Konzerte im In- und Ausland und die damit verbundene Verfolgungswillkür der bundesdeutschen Staatsmacht. Sie gehören mit zu jenen nationale Musikgruppe die von der Szene noch heute verehrt & geliebt werden und von der Gegenseite aus tiefsten Herzen verhasst sind. Im Rahmen unserer neuen Reihe INSIDE THE SCENE dürft Ihr euch mit der ersten Ausgabe auf ein interessantes, spannendes und aufschlussreiches Gespräch freuen. Ihr bekommt einen Einblick in die Geschichte der legendären Rechtsrocker mit Jens Arpe, Sänger und Kopf der Band KRAFTSCHLAG, der Hausband des Bösen!

Author: Frontmagazin

6 thoughts on “Inside the Scene #1 – Kraftschlag, die Hausband des Bösen

  1. Gutes Interview 👍 hab Kraftschlag lange nicht mehr gehört aber jetzt hab ich wieder richtig Lust. Lieblings CDs: trotz Verbot… und die Reinheit verpflichtet

  2. Die Gruppe ist totaler Kult!!
    Endlos viele Abende und unzählige Liter mit deren Alben verbracht! Nur schade das wahrscheinlich bald Schluß ist 🙁
    ….aber gut, nach 30 Jahren….
    Freu mich jedenfalls jetzt schon auf neues Material!
    Prost und Alles Gute für die Zukunft, Jens!!!

  3. Heja Jens,
    vielen Dank für die tollen Stunden, die Du meinen Kameraden und mir beschert hast!

    Ich war schon immer ein Bewunderer Eurer Kraftvollen, eingängigen Musik.
    So wie die Zeit voranschreitet, so schreitet auch meine Entwicklung, parallel zu Eurer tollen Musik, voran!

    Meine Lieblingsplatten sind übrigens die Northman, sowie auf gleicher Stufe die Deutsch Geboren!
    Ich kann kaum glauben, dass die meisten die Deutsch Geboren nicht kennen, bzw. nicht unter die Top 3 wählen. Ich habe mit dieser Cd meine Jugend verbracht. Naja, ist ja nur meine Meinung.

    Ich wünsche Dir und deiner Familie, sowie allen KS- Kameraden, alles erdenkliche Gute.

    Was Ihr ertragen musstet, dass können Wir nur erahnen. Danke für die Nibelungen-Treue ! Glaub mir, Irgend ein Gott wird es Euch schon anrechnen…

    Vielen Dank für Eure unerschütterliche Treue die ganzen Jahre über,

    Euer Fan „Schnitzel“

    Deutschland wird siegen!

    Schnitzel

    1. Sei gegrüßt,
      bei dem Lied handelt es sich um das „Intro“ der „Weiße Musik – Teil 2“ oder auch von der Kompilation „Deutschland, wir kommen – Vol. 1“.

      Beste Grüße
      Dein Frontmagazin

      1. Ist nur die halbe Wahrheit 😉 Es handelt sich um das „Intro“ der „Alles oder nichts“-MCD (!) bzw. „Deutschland wir konmen Vol.1“.
        …nur als Hinweis!

        Gruß und Dank an dieser Stelle an Arpe und KS für all die Jahre guten deutschen RAC!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.