Frontmagazin.tv Themensendung – Rechtsrock von der Waterkant – Im Gespräch mit Blutlinie #3 / 2018

„Wat mutt, dat mutt!“, so heißt es im wunderschönen Norddeutschland und danach wird gelebt. In diesem Fall gesungen und eingestanden denn Blutlinie sind eine talentierte, norddeutsche Ausnahmeerscheinung in der deutschen Musikbewegung mit deutlichen und durchdachten, politischen Kurs. Der Sänger stand dem Frontmagazin Rede und Antwort, dabei ist ein sypathisches und interessantes Gesprächen entstanden. Wir wünschen Euch viel Spaß beim hören und teilen!

 

Author: Frontmagazin

1 thought on “Frontmagazin.tv Themensendung – Rechtsrock von der Waterkant – Im Gespräch mit Blutlinie #3 / 2018

  1. Ein tolles Interview! Ich finde es immer wieder schön auch mal die Individuen hinter der Musik kennenzulernen! Ich spreche sicher nicht nur für mich, wenn ich mich auch sehr über ein Interview mit Leopold freuen würde, wie aus den doch sehr dürftigen Anfängen mit der Band Kampfhandlung/Tatenruhm diese heutig einzigartige Qualität der verschiedenen Bandprojekte alá Übermensch, Anthrazit usw. entstanden ist…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.