14 Sacred Words (Diskografie)

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

WICHTIGE INFORMATION: Wir haben uns bei der Auflistung der Werke auf die Erstveröffentlichungen und auf das jeweilige Medium konzentriert. Die verschiedenen Nachpressungen wurden als ergänzende Information bei der dem jeweiligen Werken vermerkt um die Übersicht zu bewahren!

Alben
2016 – Unbreakable – OPOS Records – MCD
2017 – N** A**** – OPOS Records – CD
2017 – N** A**** (US Edition) – Label 56 – CD
2018 – Dancing in the Ashes – OPOS Records – MCD

Split-CDs/LPs

Samplerbeiträge


Unbreakable (2016)

01. A Declaration of War
02. Unbreakable
03. The Call of Europa

N** A**** (2017)

CD 1:
01. A D********** o* W**
02. H*** m*
03. B**** t** S*****
04. I, R*****
05. T** D**** w**** o** f***
06. U**********
07. N** a****
08. T* t** f***** o* E******
09. F** t** F**** (I***********)
10. T** M****** y** m*** m*
11. V**** W***
12. B*** H***
13. E****** a****

CD 2:
01. T*** i* y*** c******
02. I a* n* o**
03. A** d** b** t****
04. N****** i* l***
05. C**** t*** v******** t* h*** (2*** D***)

Wissenswertes zur Produktion: Das Album gibt es als normale Edition und als limitiertes Digi mit Bonus-CD, das Digi ist auf 444 Stück begrenzt.

N** A**** (US Edition) (2017)

01. A D********** o* W**
02. H*** m*
03. B**** t** S*****
04. I, R*****
05. T** D**** w**** o** f***
06. U**********
07. N** a****
08. T* t** f***** o* E******
09. F** t** F**** (I***********)
10. T** M****** y** m*** m*
11. V**** W***
12. B*** H***
13. W**** L**** M*****
14. T*** C**’* L*** F****** (O****)

Wissenswertes zur Produktion: Bei dieser Edition handelt es sich um die Erstauflage als US Edition, diese ist wurde mit einer anderen Aufmachung veröffentlicht. Außerdem beinhaltet die US Edition eine andere Tracklist.

Dancing in the Ashes (2018)

01. In the Swamps of Our Sin
02. Dancing in the Ashes
03. Beautiful Traitor

Weitere Informationen:


Habt Ihr einen Fehler gefunden, eine Verbessung oder eine Ergänzung vorzuschlagen? Dann zögert nicht, schreibt uns eine Nachricht an folgende ePost-Adresse: diskografien [at] frontmagazin.de

Author: Frontmagazin

Frontmagazin.de - Das Onlinemagazin für rechtspolitische & revolutionäre Musik und Literatur im Netz

2 thoughts on “14 Sacred Words (Diskografie)

  1. Moin, die US Version unterscheidet sich auch noch darin das man deutlichere Texte verwendet hat, die auf der deutschen Version entschärft werden mussten 😉

  2. von der Unbreakable MCD gibt es auch eine US Version
    Titeliste:
    A Declaration of War
    Unbreakable
    For the Fallen (Instrumental)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.