Pionier – Heimatland

Pionier – Heimatland
OPOS Records | CD

Die Jungs von Pionier liefern ihre zweite Vollscheibe ab…

Ich denke man kann problemlos behaupten, dass die Herren von Pionier und OPOS Records mit „Heimatland“, so der Titel des zweiten Ablums der Jungs, das musikalisch Jahr zu Beginn gut in Fahrt gebracht haben. „Heimatland“ bietet schönen, melodischen Rechtsrock, verspielt und mit angenehmen Ohrwurmcharakter. Was den vorgetragenen Liedern das gewisse Etwas verleiht und entsprechend spannend und wohlklingend erschallen lässt, ist der mehrstimmige Gesang. Sei es das Lied „Ich glaube“, eine Verpflichtung an die 14 Wörter und die damit verbundene Aufgabe oder die eingedeutschte Version von „Heimkehr“, im Original aus den Federn von Bound for Glory und als „Coming Home“ bekannt, diese und weitere Lieder wissen durch Abwechslung am Mikrofon und Spielfreude an den Instrumenten, zu überzeugen.

Thematisch geht man auf geschichtliche Ereignisse ein, wie beispielsweise der Verteidigungskampf der finnischen Scharfschützen im Jahre 1939 gegen die einmarschierenden Rotarmisten in dem Lied „Der weiße Tod“, auf (tages)aktuelle, politische Verhältnisse und Missstände wie eben in dem Lied „EntUSAfizierung“ oder auch mahnend an die eigenen Volksgenossen, diesen wird ein Auftruf mit „Werde aktiv“ entgegen gesungen. Es wird also nicht langweilig, „Heimatland“ ist ein facettenreiches Album geworden und dürfte eigentlich für jeden Geschmack etwas beinhalten. Am Ende dürfte dann „E.V.E.R.E.F.“ vielleicht sogar den letzten Zweifler überzeugen.

Wie bereits geschrieben, haben OPOS Records mit „Heimatland“ einen wunderbaren Start in das musikalische Jahr 2019 hingelegt und wissen mit dieser Produktion wieder einmal auf anständige und hochwertige Produktionen hinzuweisen. Pionier treffen mit den Liedern wohl ganz gut und sicher den Geschmack der RAC´ler da draußen, musikalisch ist Truppe echt fit und wissen wie man stimmige, melodische Rockmusik spielt. Mal schauen wie es mit Pionier weitergeht. Optisch ist das Teil schlicht und dennoch schick gestaltet, da hat Mudhater Design wieder einwandfreie Arbeit abgeliefert. Ein richtig schicker Silberling zum Jahresauftakt, testet das Teil an und lasst euch in den Bann der Truppe ziehen!

Titelliste:
01. Einklang
02. E.V.E.R.E.F.
03. So viel zu tun
04. ich glaube
05. Letzte Division
06. Werde aktiv
07. Heimkehr *
08. Der weiße Tod
09. Rattenfänger 2
10. In mir tobt Krieg
11. Heimatland
12. Deutsches Testament
13. Sie vergiften
14. EntUSAfizierung

* im Original von Bound for Glory

Hörprobe – Pionier – Deutsches Testament:

 

Author: Frontmagazin

2 thoughts on “Pionier – Heimatland

  1. Die Jungs von Pionier liefern eine erste Vollscheibe ab…
    Das ist die zweite Vollscheibe der Jungs.
    Pionier „Rattenfänger“ war die erste CD.

    1. Sei gegrüßt,
      vielen Dank für die Info. Die erste Scheibe ist ja mal voll an uns vorbei gerauscht, bedauerlicherweise…

      Beste Grüße
      Dein Frontmagazin

Schreibe einen Kommentar zu Wolfgang Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.