Notwehr – Wer hat an der Uhr gedreht?

Notwehr – Wer hat an der Uhr gedreht?
Front Records | MCD

Nach über zwanzig Jahren melden sich Notwehr an der musikalischen Front zurück…

„Wer hat an der Uhr gedreht?“, der Titel dieser Minischeibe ist Programm. Sind wir mal doch ehrlich, wer hätte denn auch schon damit gerechnet, dass es noch einmal neues Material von Notwehr geben würde? Wohl kaum einer, entsprechend überrascht waren wir dann auch, als seitens Front Records die ersten Informationen bei uns eintrafen und selbst da wollte man es noch nicht so wirklich glauben. Es sind seit der zweiten und damit auch letzten Vollscheibe immerhin über zwanzig Jahre vergangen, da ist vieles geschehen in der Zeit. Nun ja, wir sind im Hier & Jetzt und Notwehr haben nach einiger Zeit der Vorbereitung, Proben und Studioaufenthalte, nun endlich das angekündigte, neue Material über eben Front Records auf die Hörerschaft los gelassen.

Wie klingen Notwehr Anno 2019? Kurz und knapp, eben professionell, melodisch und ehrlich. Stimmlich hat sich das ganz etwas verändert, es klingt nicht mehr so „quitschig“ wie damals. Man hat sich Zeit genommen und an den Liedern dieser Minischeibe gepfeilt, keinen Schnellschuss abgefeuert und den Geist alter Tage versucht einzufangen. Je häufiger man die Minischeibe „Wer hat an der Uhr gedreht?“ hört, umso mehr Spaß macht das Teil. Unterstützung erhält man dabei u.a. vom Oberberger. Doch das die Jungs nicht nur rockig zu überzeugen wissen mit beispielsweise der Kanllernummer „Wenn es tobt“, beweisen sie mit der – mehr oder weniger – Ballade „Mein letzter Gruß“, diese erinnert mich sehr stark an die Onkelz und das meine ich nicht negativ.  Im Gegenteil. Notwehr sind bodenständig, ehrlich und quatschen nicht in intellektueller Möchtegern-Sprachweise in den Texten. Die MCD hat Charm, wenn das bevorstehende Album das Level dieser Minischeibe hält, dann steht uns ein musikalischer Leckerbissen bevor. Übrigens funktioniert das Material auch Live wunderbar, die Jungs konnte man ja vor einiger Zeit auf der Bühne in Aktion erleben, sowohl mit alten als auch mit neuen Liedern.

Ach ja, als wenn es derzeit in der Natur liegt, dass die alten Hasen aus den Löchern gekrochen kommen und es noch einmal wissen wollen. Notwehr machen in neuer Formation echt Spaß zu hören, es ist bodenständiger und ehrlicher Rechtsrock. Das kleine Werk bringt eine frische Briese mit sich und dient als Vorgeschmack auf das Vollalbum was dieses Jahr noch erscheinen soll. Das Teil kann man bedenkenlos antesten oder einfach mit in den digitalen Einkaufskorb schmeißen, verkehrt macht man hier eigentlich nicht wirklich etwas. Gut, optisch sieht das Frontcover ziemlich Scheiße und langweilig aus, da hätten man sich wirklich was schickeres und besseres einfallen lassen können. Auch hat die Umsetzung irgendwie nicht so richtig funktioniert, irgendwo ist der Druckerei wohl das Gelb und das Pink ausgegangen und man hat das DigiSleeve komplett in schwarz gedruckt. Aber gut, dieser Produktionfehler ist jetzt kein Grund diese Produktion als misslungen zu bezeichnen. Klangtechnisch scheppern die vier Lieder und das Intro kraftvoll und klar durch die Boxen. Wir freuen uns über die Rückkehr von Notwehr und sind gespannt was uns die Jungs in Zukunft noch so von sich hören lassen werden. Schöne Minischeibe mit professionellen und bodenständigen Rechtsrock, wer Gefallen an der Hörprobe hat(te), der kann bedenkenlos zugreifen!

Titelliste:
01. Intro
02. Gelöbnis
03. Wenn es tobt
04. Mein letzter Gruß
05. Niemals wie ihr

Hörprobe – Notwehr – Wenn es tobt:

 

Author: Frontmagazin

2 thoughts on “Notwehr – Wer hat an der Uhr gedreht?

    1. Moin moin.
      Ja wir haben es neu eingespielt und freuen uns schon drauf unser Album zu presentieren.
      Dafür lassen wir uns aber etwas Zeit und tippen , das es im Frühjahr 2020 raus kommen wird.
      Auf dem Album werden wir ebenfalls ein oder zwei alte Lieder neu einspielen, was nicht als Lückenfüller dienen soll.
      Viel mehr werden diese Lieder als Bonus geliefert.

      Als kleine Entschädigung fürs Jahrelange warten.

      Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen.
      Stefan S. (Notwehr)

      Ps.
      Für weitere Fragen und Infos geh doch einfach auf unser FB- Seite

Schreibe einen Kommentar zu Gabriel_HH Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.