Der Oberberger – Vivere est Militare

Der Oberberger – Vivere est Militare
OPOS Records | CD

Auch Der Oberberger hat es endlich zu einer ersten, eigenen Vollscheibe geschafft…

Spannend, wirklich spannend klingt das erste Album des Musikers Der Oberberger, mit „Vivere est Militare“ erblickt nun das vielerseits ersehnte und erwartete erste Vollwerk das Licht dieser maroden Welt. Einige kennen das musikalische Schaffen vielleicht schon von anderen Werken, erschien beispielsweise bei PC Records vor einigen Jahren die MCD „Interior Versus Externa“, zuerst als .mp3 Download im Vertrieb und anschließend noch einmal als gepresste, limitierte Minischeibe. Oder durch das Gemeinschaftswerk „Kampfgefährten“, mit Flak. Dieses erschien bei der Gjallarhorn Klangschmiede. Mit seiner ersten Vollscheibe „Vivere est Militare“ hat Der Oberberger bei OPOS Records einen Heimathafen gefunden und sich niedergelassen.

Was erwartet uns auf dem „Vivere est Militare“ Album? Nun, musikalisch bewegt sich Der Oberberger überwiegend im rockigen Bereich. Melodisch, zügig und ziemlich verspielt kommt das musikalische Schaffen daher. Rockige Nummern wie beispielsweise „Cheruskergeist“, „Flammende Herzen & Rauchende Colts“ oder „Das Schwein Europas“ sind richtig schön stimmig und einfallsreich konzipiert und dazu noch mit durchdachten Texten ausgestattet. Man hört es den Textstrukturen heraus, Der Oberberger legt auch auf dem ersten Album viel Wert auf ein gewisses Niveau. In „Cheruskergeist“ appeliert Der Oberberger den alten Geist der im Volkssohn schlummert, lasst ihn ruhig frei. Oder das Lied „Wirklichkeitsallergiker“, dort bekommen die Gutmenschen und Antifa auf durchdachte und dennoch deutliche Art und Weise eine musikalische Schelle verpasst. Doch auch in der ruhigeren Gangart ist Der Oberberger nicht untätig und liefert sowohl mit „Schlangen“ als auch mit „Engelskind“ zwei ergreifende und nachdenkliche Balladen ab. Begleitet mit instrumentaler Vielfalt. Auch hat man sich zwei Gastsänger mit ins Boot geholt, zum einen steht Notwehr dem Oberberger zur Seite und zum anderen leiht Division Germania ihm seine raue Stimme.

„Vivere est Militare“ bringt frischen Wind mit sich, ich denke Der Oberberger ist in einer Kategorie zusammen mit André Lüders, Jan-Peter und Jugendgedanken, gut aufgehoben. Wer mit den genannten Künstlern sympathisierte, der wird mit dem Oberberger seine Freude haben.

Es ist der Lüge Gift, was Schlangen in sich tragen. Sie locken dich auf die ehrenlosen Pfade. Vernebeln deine Sicht, nehmen dir dein Licht… und tragen dich zu Grabe!
– Schlangen –

Wie bereits geschrieben, wurde „Vivere est Militare“ über OPOS Records ins Rennen geschickt. Wie auch schon bei Zeitnah, haben wir auch hier, bei der „Vivere est Militare“ eine eher untypische Gestaltung. Optisch ist ist die Gestaltung fast ausschließlich mit heimatlichen Landschaft verfeinert, die Texte findet man natürlich auch im Beiheft. Durchaus mal was anderes, erinnert mich vielleicht etwas an die „Liebe, Treue, Heimat“, vom Barny.

Wem beispielsweise die Neuauflage von Kahlkopf zu altbacken ist und die erste Vollscheibe von Thrive on a Cross zu hart ist, dem serviert OPOS Records hier eine schöne, textlich durchdachte und verspielte, patriotische Rockscheibe. Der Oberberger hat sich durchaus Mühe gegeben, darf gerne honoriert werden. Hört rein und gebt jungen Künstlern ruhig eine Chance, in diesem Fall hat es Der Oberberger verdient!

Titelliste:
01. Intro
02. Cheruskergeist
03. Flammende Herzen & Rauchende Colts
04. Schlangen
05. Wirklichkeitsallergiker (feat. Notwehr)
06. Engelskind
07. Frei wart ihr nicht (feat. Division Germania)
08. Kassandrarufe
09. Das Schwein Europas
10. Armer Mann
11. Schicksal aufs Maul
12. Wer wir waren

Hörprobe – Der Oberberger – Cheruskergeist:

 

Author: Frontmagazin

1 thought on “Der Oberberger – Vivere est Militare

  1. Ich kann diese Scheibe echt empfehlen. Bin sehr positiv überrascht worden. Habe die Split mit Flak schon, deswegen hat mich interessiert wie der Oberberger sein eigenes Werk rüber bringt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.