Smart Violence – Hergestellt in Deutschland

Smart Violence – Hergestellt in Deutschland
FK Produktion | LP + CD

Es erklingt wieder Hard Hitting Skinhead-Rock…

Es melden sich Smart Violence endlich wieder zu Wort, die beliebte Skinkombo rockt dieses Mal unter dem Banner von FK Produktion, wahlweise von Schallfolie oder vom Silberling. Wie auch immer, Smart Violence verstehen es zu überzeugen. Mit „Hergestellt in Deutschland“ melden sich die Skin mit sechs neuen Liedern zurück, dazu gesellen sich fast alle Titel der damaligen „German Skinhead Anthems“ Split CD mit MPU und Overdressed. In ganzen kommen wir final dann auf vierzehn Lieder der Glatzenkombo.

Smart Violence haben um 2012 das erste mal auf sich aufmerksam gemacht. In kontinuierlichen Schritten ging man bis heute einen konsequenten Weg und kann mittlerweile auf ein anständiges Repertoir an verschiedenen Veröffentlichungen blicken. Neben zwei gelungenen Vollscheiben – hier ist unsere For the Glory days of R.A.C Rezension – haben die Skins eine ordentliche Beteiligung an verschiedenen EPs abgeliefert mit befreundeten Bands aus den verschiedensten Teilen der Welt. Über die Jahre ist man sich treu geblieben und hat seinen Stil mit viel Liebe zum Glatzenkult verfeinert und verbessert. Irgendwo zwischen melodischen Oi! und aggressiven R.A.C. liegen Smart Violence. Hinzu kommen bissige und kampffreudige Texte, dabei geht man treffsicher mit so allem was einen anpisst, ins Gericht. Die Jungs von Smart Violence haben bereits zur Anfangszeit gewusst und verstanden wie man die Moite in den Bann ziehen kann. Stampfender Skinheadsound und diesen treibt man auf „Hergestellt in Deutschland“ verfeinert auf die Spitze. Der stetig gute und stimmige Klang der Lieder war ja schon immer irgendwie, irgendwo ein Aushängeschild der eigentlich noch recht jungen Band. Selbst hat man sich technisch hier aber noch einmal gesteigert, so hat das neue Material einen richtig schön satten Klang, ist druckvoll und scheppert nur so durch die Boxen. Eine der neuen Nummern ist beispielsweise das Lied „10 Jahre“, in diesem Lied verbeiten die Skin ihre Schulzeit und die Schikanen seitens der roten Pädagogen, feiger, linker Punks und  ausländischen Jugendbanden. Ich weiß, einigen wird solch ein Lied in diesem Moment etwas komisch vorkommen, aber mal ehrlich, kennen diese Situation nicht fast alle irgendwie? Oder das Lied „Hergestellt in Deutschland“, eine eingedeutschte Version von einer Bulldog Breed Nummer, dieses Lied geht direkt in Fresse. Auch fremdsprachige Nummern sind auf dem Album vertreten, beispielsweise das neue Lied „A Fallen kingdom“. Bei der Nummer sorgt der Klampfenhans für ordentlich Rythmus und beigeistert mich persönlich schon ziemlich sehr. Wie bereits erwähnt wurde, gibt es als Zugabe noch einige der musikalischen Leckerbissen der „German Skinhead Anthems“ Split CD auf dieser Produktion zu hören. Textlich bewegt sich sowohl das ältere wie auch das neue Material zwischen Szenetypischen Geschichten und politischen Aussagen, es wird klar Stellung bezogen und immer wieder die Liebe zur Heimat und zum Kult bekundet. Smart Violence gehen ihren Weg konsequent und dafür verdienen die Jungs durchaus Lob und Anerkennung.

Ich erinner´ mich mit blanken Hass an die Schulzeit. An den Terror mit Gangs – man war vogelfrei. Als Reaktion Zusammenhalt in einer eigenen Crew. Wir waren die bösen Jungs in Doc Marten Boots.
– 10 Jahre –

FK Produktion hat mit „Hergestellt in Deutschland“ wieder einmal bewiesen, das man mit viel Herzblut und Liebe zum Detail produziert. Hier wurde nicht einfach nur plump eine LP produziert, sonst ein echt schickes Werk gestaltet. Die Produktion ist auf 330 Stück limitiert und aufgeteilt auf drei verschiedene Farbvarianten. Diese könnt ihr wie gewohnt weiter unten nachlesen. Neben der LP ist die Produktion außerdem als CD enthalten. Außerdem gibt es, neben der Limitierungskarte die handschriftlich nummeriert ist und einem Aufkleber, ein 20-seitiges Beiheft im Großformat und dieses sieht absolut geil gestaltet aus. Es gibt die Produktion auch als reine CD Edition im Hardcoer mit wahlweise silberner oder goldener Prägung. Beide Varianten sind auf jeweils 89 Stück begrenzt und ebenfalls mit einer Limitierungskarte ausgestattet.

Diese Produktion macht einmal mehr deutlich, welch großartige Leistungen FK Produktion mit seiner Arbeit abliefert. Dies wird nicht erst mit dieser Produktion deutlich, aber erneut bekräftigt. Viel Herzblut steckt in diesem Werk, sowohl von der Band als auch vom Label und dieses sollte man unterstützen. Smart Violence lassen es mit den neuen Liedern gewaltig krachen, also Bonus gibt es die Titel von der oben genannten Split. FK Produktion unterstreichen ihren Stand als wahrlicher und empfehlenswerte Geheimtipp für Bands, wenn es um hochwertige Produktionen und auch sonstige Labelarbeiten geht. Großartige Produktion von der ersten bis zur letzten Minute, ein echter Hingucker und keine Frage, eine Bereicherung für die Sammlung!

Limitierung:
110x schwarzes Vinyl
110x glasklares Vinyl
110x glasklares, rot gesprenkeltes Vinyl

Titelliste:
Seite A
01. Hergestellt in Deutschland *
02. Lang lebe der Tod
03. A Fallen kingdom
04. 10 Jahre
05. Kämpfe für das was du liebst

Seite B
06. Rebell aus der Arbeiterklasse
07. Real Oi! is R.A.C.
08. Nur der eine Name
09. I’ll die with my boots on
10. Zurück zum Skinhead-Kult
11. Einer von euch **

Bonus:
12. Voice of Europe ***
13. Fünf Pfeile
14. Skinhead-History

* im Original von Bulldog Breed
** im Original von Schusterjungs
*** im Original von Skrewdriver

Hörprobe – Smart Violence – 10 Jahre:

 

Author: Frontmagazin

Frontmagazin.de - Das Onlinemagazin für rechtspolitische & revolutionäre Musik und Literatur im Netz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.