Valhallas Patriots (Diskografie)

WICHTIGE INFORMATION: Wir haben uns bei der Auflistung der Werke auf die Erstveröffentlichungen und auf das jeweilige Medium konzentriert. Die verschiedenen Nachpressungen & Neuauflagen wurden als ergänzende Information bei der dem jeweiligen Werken vermerkt um die Übersicht zu bewahren!
Aktualisiert am: 10.01.2020

Alben
2005 – R*** Over All – R*** Over All Productions – CD

Singles/EPs
2017 – Memoirs – ??? – EP

Split-CDs/LPs

Samplerbeiträge
2006 – S****** t** C**** – Gjallarhorn Klangschmiede – CD
(09. Sick Society)
2006 – K***** d** B******* 2 – Barbarossa Records – CD
(02. Vercingetorix, 03. Don’t Drag Me Down)
2011 – Volksfront – Many Nations…One Family – Volksfront – CD
(07. Vercingetorix, 13. Sick Society, 16. Shadow Killer, 17. Fuck you / with Cut Throut)


R*** Over All (2005)

01. R*** Over All
02. Richard Scutari
03. V.F. Family
04. Forgotten P.O.W.
05. Gang Riot
06. B. & S.
07. Proud Land
08. We Fight
09. W. H. S. Skinheads
10. The Fight

Wissenswertes zur Produktion: –

Memoirs (2017)

Seite V
01. Bro Hymn
Seite P
01. Vercingetorix
02. Blood’n’Sweat

Wissenswertes zur Produktion: Bei dem Material handelt es sich um alte, bisher unveröffentlichte Lieder aus der Anfangszeit der Band. Das Material ist unter Beteiligung von Chad von Frontline und Bobby von Cut Throat entstanden. Die EP ist limitiert auf 188 EPs in schwarz.

Weitere Informationen: Nicht mehr aktiv


Habt Ihr einen Fehler gefunden, eine Verbessung oder eine Ergänzung vorzuschlagen? Dann zögert nicht, schreibt uns eine Nachricht an folgende ePost-Adresse: medien [at] frontmagazin.de

Author: Frontmagazin

Frontmagazin.de - Das Onlinemagazin für rechtspolitische & revolutionäre Musik und Literatur im Netz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.