Walhalla ruft – In Erinnerung an Ronald „Ronni“ Haser: 17.06.1969 – 10.01.2020 – Ruhe in Frieden!

Ronald „Ronni“ Haser
17.06.1969 – 10.01.2020

Ein äußerst trauriger Anlass ist dieses mal der Grund für diesen Artikel. Mit Bestürzung haben wir am heutigen Morgen vom Tod des Nordwind Sängers Ronald „Ronni“ Haser erfahren. Ronni trat in den frühen Morgenstunden des 10. Januar 2020 seine letzte Reise über die Regenbogenbrücke an. Unsere Gedanken sind in diesen Tagen bei seiner Familie. Ihnen wünschen wir nun alle Kraft die sie brauchen, um mit diesen harten und traurigen Schicksalsschlag fertig zu werden. Ronni, wenn du jetzt vielleicht auf uns herabschauen solltest und uns zuhörst; Es mögen die Götter dir hold sein und hab Dank. Du bist zwar gegangen und hinterlässt hier unten eine Lücke für all die dich liebenden Menschen, deine Lieder aber werden ewig leben und ein Licht für alle Patrioten in diesen dunklen Tagen bleiben. Ruhe in Frieden!

Hochachtungsvoll
Das Frontmagazin

Author: Frontmagazin

Frontmagazin.de - Das Onlinemagazin für rechtspolitische & revolutionäre Musik und Literatur im Netz

5 thoughts on “Walhalla ruft – In Erinnerung an Ronald „Ronni“ Haser: 17.06.1969 – 10.01.2020 – Ruhe in Frieden!

  1. Seid gegrüßt,

    es ist nun an der Zeit, das wir hier eingreifen müssen. Leider sind einige Menschen nicht in der Lage, ein gepflegte Umgangskultur an den Tag zu legen und ihre Kommentare mit Sinn und Bedacht zu wählen. Damit meine ich jetzt nicht, dass es hier mal ein „Du lügst!“ oder so etwas zu lesen gibt. Nein, wir mussten am heutigen Tag ganze 5 Kommentare entfernen, die moralisch ziemlich verwerflich waren und enorm unter die Gürtellinie gingen.

    Wir wollten mit diesem Nachruf keine Diskussion vom Zaun brechen, wir haben es als digitales Onlinemagazin für patriotische Musik als selbstverständlich angesehen, einen Nachruf zu verfassen. In jedem Musikmagazin, ob nun M.H. oder R.H., oder sonst welche, ihr werden immer mal wieder einen Nachruf zu einem verstorbenen Musiker finden und es wird angemessen kommentiert. Lieder vergreifen sich bei uns einige Schreiber und Schreiberinnen so dermaßen im Ton, dass wir uns fragen mussten; Warum klappt das bei uns nicht und denken einige vorab nach, wenn sie etwas verfassen?

    Es tut uns leid für jene, die es aufrichtig meinten und nun unter dem Mist der Anderen leiden müssen und ihr Kommentar kalt geschaltet wurde. Es werden nun ausnahmslos ALLE moralisch verwerflichen Kommentare entfernt, aus Anstand und Rücksicht. Ziemlich daneben, das wir zu diesem Schritt genötigt wurden!

    Beste Grüße
    Euer Frontmagazin

    1. Oh ja, wer kennt sie nicht, die Leute deren Vokabular ausschließlich aus Fäkaliensprache besteht. Entweder um damit „den Mann“ zu untermauern oder aber um deren absolute Härte zum Ausdruck zu bringen. Wie dem auch sei, ich kann und will da nicht mithalten. Dennoch ist die Reaktion Eurerseits absolut korrekt. Ja, natürlich sind und waren die alten Scheiben von vz, Odins Erben, Nordwind auch heute noch ein gern gesehener Gast im CD Schacht. Grüße an Redaktion, macht weiter so..

  2. R.I.P😢😢😢 Ronni😢😢😢Mein Beileid und grosses Mitgefühl gilt der Fsmilie💐
    Du bleibst unvergessen und deine Lieder werden immer ein Teil von dir auf Erden sein.

  3. Vielen Dank für deine Lieder deine Texte die Musik deiner Band….eure Lieder verhalfen mir durch viele Stunden von tief bis hoch…

    Stolz und stark…wir fans sind stolz auf dich und wünschen von Herzen das deine Familie jetzt stark bleibt und die Kraft auf bringt in dieser schmerzlichen Zeit.
    Ruhe sanft Kamerad

  4. ich bin immernoch so traurig, hab vor paar monaten noch mit ihm geschrieben.
    hab mich auf neue musik und auch neue live konzerte gefreut.

    hoffe dir geht es gut in valhalla. sag allen nen schönen gruss, wir sehen uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.