Rattenkönig – Rodentia´s Wrath

Diesen Tonträger bewerten
[Total: 4 Average: 4.5]

JETZT KAUFEN

Rattenkönig – Rodentia´s Wrath
Hammerbund | CD

In Ordnung, ich habe ja mit einigen gerechnet, aber nicht, dass mich dieses Album so fix aus den Socken holen würde. Das 2020er-Album “Rodentia´s Wrath” der australischen Band Rattenkönig erschien kürzlich als CD Auflage beim Hammerbund und bietet feinsten, kompromisslosen Black Metal, roh und unverfälscht in seiner Ausrichtung und konsequent in der Durchführung.

Sicher, wer dem Black Metal nicht zugetan ist, de dürfte das Material am ehesten als Lärm und Gekeife abstempeln. Wer allerdings einen Bezug zu dieser vielschichtigen und abwechslungsreichen Musik hat, der sollte jetzt die Lauschlappen weit öffnen. Es sei auch direkt erwähnt, dass hier keine Gefangenen gemacht werden und von harmonischen Phrasen weit und breit nichts zu hören ist. Irgendwo in den Einöden des tiefsten Down Under sitzt der Rattenkönig und zelebriert diese wütenden Klänge, die trotz ihrer roh-radikalen Spielweisen, eine ziemlich starke Atmosphäre erzeugen. Vielleicht ist es die kompromisslose Wut, der Hass in dem propagandistischen Gekeife oder einfach nur die konsequente Aggressivität des hier zelebrierten Raw Black Metal, der “Rodentia´s Wrath” zum Hörgenuss werden lässt, eines ist sicher, dieses Album überzeugt.

Ich bin wirklich überrascht von diesem Werk und frage mich selbst, warum ich Rattenkönig nicht schon eher meine Aufmerksamkeit zukommen lassen habe? Wie auch immer, besser spät als nie… Wer auf rohen und unverfälschten Black Metal ohne verweichlichten Elementanteil steht, der bekommt mit “Rodentia´s Wrath” genau das richtige Werk geboten. Wie bereits erwähnt wurde das Album schon im Jahr 2020 veröffentlicht, als Vinyl und ebenfalls vom Hammerbund, wie die hier vorliegende CD Edition. Diese kommt in einer passenden Gestaltung, das Beiheft beinhaltet einige Texte und etwas Bildmaterial. Die komplette Auflage der CD Edition ist auf 250 Stück limitiert, diese geringeren Auflagen kennen wir bereits vom Hammerbund und machen, meistens, den Charme an der Sache aus. Trotz seiner musikalisch rabiaten Gangart hat das Teil eine gute Klangkulisse und kann sich hören lassen.

Stark, wirklich stark. Die beiden Musiker Necropriest und Bloodoak, die für Rattenkönig verantwortlich sind, liefern mit “Rodentia´s Wrath” ein starkes Studioalbum. Roher, brachialer und kompromissloser Black Metal aus Australien. Das Teil ist schon stark!

Titelliste:
01. Rats Passage (intro)
02. Rodentia´s Wrath
03. The Ratcatcher
04. Forest of Insanity
05. Majestic Journey Through the Twilight of Hell
06. Cathedrals Ablaze Under Cromson Skies

Hörprobe – Rattenkönig – Forest of Insanity:

 

Author: Frontmagazin

Frontmagazin.de - Das Onlinemagazin für rechtspolitische & revolutionäre Musik und im Netz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.