Wahl zum Tonträger des Jahres 2020

[Gesamt: 9   Durchschnitt:  4.6/5]

Seid gegrüßt,
die Wahl zum Tonträger des Jahres 2020 ist abgeschlossen und der Gewinner, alle Hochplatzierten und die Verlierer stehen fest. Wir bedanken uns für eine spannende und starke Wahl. Insgesamt wurden 2569 Stimmen abgegeben, das ist großartig und allen Beteiligten sei gedankt. Unten sind die Ergebnisse aufgelistet, auf Wunsch mit entsprechender Stimmenzahl, welches Album letztlich wie viele Stimmen bekommen hat.

Beste Grüße
Frontmagazin.de

 

 


This poll is no longer accepting votes

Wahl zum Tonträger des Jahres 2020

Author: Frontmagazin

Frontmagazin.de - Das Onlinemagazin für rechtspolitische & revolutionäre Musik und im Netz

34 thoughts on “Wahl zum Tonträger des Jahres 2020

  1. Amazing Bands with some impressive albums. In the end it can only one album win and it should be Front776. Thanks for putting up such great work every year. Best Regards Tinnitus Records Team

  2. Es war schwer, es sind einige Alben, wo ich noch dazu genommen hätte. Leider kann man nur 1 aussuchen. Ich sage Front 776, hat das Rennen bei mir gemacht. Ein hammermässiges Album ??????

  3. Die Front 776 ist schon der Hammer, aber seit Gestern läuft bei mir nur noch die neue Stahlwerk hoch und runter. Genau so was brauchte ich gerade!

  4. Front 776 … für ein Debütalbum einfach ne Wucht.
    Die Aufmachung der LP auch absolute Spitze .Für mich definitiv die Scheibe im Jahr 2020??

  5. Es war ein knappes Rennen bei mir, vier Alben hatte ich zur auswahl: Heldenschwert, Blutzeugen, Grenadier und Front776. Ich habe mich am Ende für Grenadier entschieden, obwohl Front776 ganz knapp dahinter landete. Die CD hatte die besten Ohrwürmer für mich.

    1. Ach du heilig Hermannsland, den Fehler haben wir gar nicht bemerkt. Dafür wurde das Album dennoch gewählt, ha, ha… Danke für die Info!

      Beste Grüße
      Frontmagazin.de

Schreibe einen Kommentar zu Opas Enkel Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.