SPN/S – Demo

SPN/S – Demo
Eigenproduktion | CD

Das ist doch mal wieder ein Demo, dass sich auch wirklich und verdient Demo nennen darf…

Zum Jahresende hauen wir noch eine raus, unsere längst überfällige Rezension zur eingeständig produzierten Demo-CD der Lausitzer Rechtsrocker von SPN/S. Ich hatte diesen Silberling seinerzeit schon eine Weile auf dem Schreibtisch liegen aber irgendwie kam ich nicht dazu mir das Teil mal in Ruhe anzuhören. Hätte ich besser mal machen sollen denn das Demo kann sich durchaus hören lassen. Ich war ziemlich überrascht, auch deshalb weil ich eigentlich keine Erwartungen an dieser Minischeibe hatte. Musikalisch spielen die Jungs recht flotten Rechtsrock der zum Tanzen einlädt. Was mir hier besoders zusagt ist der Gesang, es wird nicht krampfhaft versucht wie die hunderste Kopie von Andi (Division Germania) oder Gigi (Stahlgewitter) zu klingen, der Sänger hat eine gute Stimme und sticht mit eben dieser hervor. Man muss nicht immer wie der Teufel persönlich klingen, die eigenständige Gesangskulisse und die damit verbundenen Interpretationen sind (meist) besser, als die Kopie einer Kopie, einer Kopie, einer Kopie zu sein. Dabei fallen die Texte entsprechend politisch aus, neben genannten flotten Rocknummern gibt es außerdem noch die (Rock)Ballade „Todeswiesen“, diese Nummer packt und ist schon recht emotional gehalten. In der Gesamtheit ist das musikalische Material dieser Minischeibe wirklich gelungen, so kann und darf sich gerne häufiger eine junge, noch unbekannte Gruppe zu Wort melden.

Optisch ist die Demoscheibe passend und schick aufgemacht, es gibt ein 4-seitiges Beiheft mit allen Texten und einen beidseitig bedruckten Einleger, da kann man nicht meckern. Außerdem ist die Gestaltung durchaus gelungen, macht wirklich was her. Hört wie immer rein und entscheidet selbst, ich kann Euch nur raten, gebt der jungen Band ruhig eine Chance und kauft das Demo, es lohnt sich. Ich bin gespannt wann es mehr von SPN/S geben wird, Musik machen kann die Truppe und dies wirklich gut. Bitte mehr davon!

Titelliste:
01. Mach dich frei
02. Todeswiesen
03. Nur ein Tag
04. Unterschied
05. Stimme des Volkes

Hörprobe – SPN/S – Mach dich frei:

 

Author: Frontmagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.