Bekanntmachung indizierter / jugendgefährdender Trägermedien

Bekanntmachung: April 2022


§15 Art. 4 JuSchG: „Die Liste der jugendgefährdenden Medien darf nicht zum Zweck der geschäftlichen Werbung abgedruckt oder veröffentlicht werden.“ Die Veröffentlichung und Nennung der Indizierungslisten dient ausschließlich informativen Zwecken und zur Abwehr von strafbaren Handlungen. Alle veröffentlichten Informationen wurden der Seite bundesanzeiger.de entnommen und können dort ohne zusätzlichen Aufwand (Anmeldung, Authentifizierung o.ä.) eingesehen werden. Wir informieren lediglich über den jeweils aktuellen Monat.


Aufnahme in die Liste gemäß § 18 Absatz 1, § 21 Absatz 1 und 4, § 24 Absatz 2a Satz 1 JuSchGTonwerke

1. 25 (Fünfundzwanzig, Digipack)
der Gruppe „D.S.T.“ (Deutsch, Stolz, Treue)
Front Records/Kuesten Textil UG, Artern
*CD*
Entscheidung Nr. 15471 (V) vom 22. März 2022
(Pr. 871/19)

2. Fünfundzwanzig (1994-2019/Gigantopack)
der Gruppe „D.S.T.“ (Deutsch, Stolz, Treue)
Front Records/Kuesten Textil UG, Artern
*CD*
Entscheidung Nr. 15472 (V) vom 22. März 2022
(Pr. 968/19)

3. Greatest Hits Vol. 1
der Gruppe „Mistreat“
HC Streetwear Productions, Anaheim/CA
*Langspielplatte*
Entscheidung Nr. 15473 (V) vom 22. März 2022
(Pr. 302/21)

4. Hands across the sea
der Gruppe „Bound for Attack“ (Bound of Glory, Brutal Attack)
Panzerfaust Records, Newport/USA
*CD*
Entscheidung Nr. 15474 (V) vom 22. März 2022
(Pr. 175/21)

5. Our Reich shall be victorious
der Gruppe „Lösung Krieg“
Winter Solace Productions, Wausau/USA
*CD*
Entscheidung Nr. 15475 (V) vom 22. März 2022
(Pr. 748/20)

6. Return of Insurgency
der Gruppen „Einsatzgruppen“ und „Shadowgate“
Winter Solace Productions, Wausau/USA
Nothern Blood Productions (Gruppe Einsatzgruppen), Anschrift unbekannt
*CD*
Entscheidung Nr. 15476 (V) vom 22. März 2022
(Pr. 256/21)

7. Unbreakable
der Gruppe „14 Sacred Words“
One People One Struggle Records, Lindenau
14 Sacred Words (Gruppe), Anschrift unbekannt
*Extended Player*
Entscheidung Nr. 15477 (V) vom 22. März 2022
(Pr. 385/21)

8. Wir nehmen Tod, wir teilen Tod aus
Black Metal Cult Records, Phoenix/USA
Terror Cult Devision, Anschrift unbekannt
Gaskammer by Acclaim Records, Anschrift unbekannt
*CD Sampler*
Entscheidung Nr. 15478 (V) vom 22. März 2022
(Pr. 101/21)

Aufnahme in die Liste gemäß § 18 Absatz 1, § 21 Absatz 5, § 24 Absatz 2a Satz 1 JuSchGTonwerke

9. Juda raus! (Re-Edition)
der Gruppe „Arische Jugend“
Herstellung/Vertrieb unbekannt
*Langspielplatte*
Die oben aufgeführte Langspielplatte ist im Wesentlichen inhaltsgleich mit der bereits indizierten CD „Gas­kammer“ der Gruppe „Weisse Jäger“, Herstellung/Vertrieb unbekannt, indiziert durch Entscheidung Nr. 6448 (V) vom 16. Juni 2003 , bekannt gemacht im Bundesanzeiger
Nr. 117 vom 28. Juni 2003.
Entscheidung Nr. I 3/22 vom 22. März 2022
(Pr. 576/21)

10. Tag X (Re-Edition)
der Gruppe „Skalinger“
Herstellung/Vertrieb unbekannt
*Langspielplatte*
Die oben aufgeführte Langspielplatte ist im Wesentlichen inhaltsgleich mit der bereits indizierten CD „Tag X“ der Gruppe „Skalinger“, Herstellung/Vertrieb unbekannt, indiziert durch Entscheidung Nr. 6438(V) vom 11. April 2003, bekannt gemacht im Bundesanzeiger Nr. 81 vom 30. April 2003.
Entscheidung Nr. I 4/22 vom 22. März 2022
(Pr. 557/21)

 


§15 Art. 4 JuSchG: „Die Liste der jugendgefährdenden Medien darf nicht zum Zweck der geschäftlichen Werbung abgedruckt oder veröffentlicht werden.“ Die Veröffentlichung und Nennung der Indizierungslisten dient ausschließlich informativen Zwecken und zur Abwehr von strafbaren Handlungen. Alle veröffentlichten Informationen wurden der Seite bundesanzeiger.de entnommen und können dort ohne zusätzlichen Aufwand (Anmeldung, Authentifizierung o.ä.) eingesehen werden. Wir informieren lediglich über den jeweils aktuellen Monat.