Hot Rod Frankie and the Bride – Mörkrets drottning

Hot Rod Frankie and the Bride – Mörkrets drottning
Dim Records | CD

Neues von den Billys aus Schweden, dieses Mal mit weiblicher Unterstützung…

Das ist doch mal ne flotte Sohle, schön melodischer Psychobilly/Rockabilly aus Schweden. Vielen dürfte dieses Projekt mit Ultima Thule Beteiligung bekannt sein, begonnen hat man im Jahre 2006 und, wenn wir von diesem Album absieht, vier Vollscheiben in Leben gerufen. Warum dieses Album jetzt außenvor lassen? Nun, man konnte den alten Sänger nicht mehr zum Weitermachen bewegen und so wurde kurzhand das Konzept geändert, also mehr oder weniger. Hot Rod Frankie sind tot, aus der Asche sind Hot Rod Frankie and the Bride entstanden!

Musikalisch hat sich nicht viel geändert, es ist der selbe professionelle Stil den wir bereits von den Vorgängerscheiben her kennen. Wer also mal wieder Lust hat das Tanzbein zu schwingen und zu richtig schön flotten und melodischen Psychobilly/Rockabilly Klängen abzugehen, der bekommt genau das Richtig geboten. Doch auch eine Spur ruhiger bekommen es Hot Rod Frankie and the Bride hin, so spielt man mit „Hör nu“ eine etwas ruhigere Nummer, ohne dabei ins balladeske zu verfallen.

Thematisch geht es unpolitisch zur Sache, vielleicht höchstens patriotisch aber sonst bleibt man sich seinem Kurs treu. Gesungen wird ausschließlich in schwedischer Sprache, wer also keine Probleme mit fremdsprachigen Klänge hat, dem wird Sprachbarriere herzlich wenig stören und somit eine wirklich unterhaltsame Scheibe geboten bekommen.

Die Produktion erschien bei Dim Records und dort ist man ja bekanntlich an einer mehr als guten Adresse was Independent- und Szeneproduktionen betrifft. Auch dieses Mal hat man sich bei Dim Records nicht lumpen lassen, in bewehrter Labeltradition hat man sich dem Album „Mörkrets Drottning“ angenommen und dieses veröffentlicht. Psychobilly/Rockabilly Fans sollten hier mal reinhören, es gibt einen wirklich schicken Tonträger geboten. Hot Rod Frankie and the Bride wissen wie man Musik macht. Logisch, bei den beteiligten Musikern. Antesten und abfeiern, schöner Silberling!

Titelliste:
01. Sista striden
02. Framåt
03. Liv utan liv
04. Hör nu
05. Mörkrets drottning
06. Ensamhet
07. Själen brann
08. Jakt efter blod
09. Det är inte jag
10. Mitt arv
11. Psycho (Bride version)
12. Pastron (Bride version)

Hörprobe – Hot Rod Frankie and the Bride – Framåt:

 

Author: Frontmagazin

Frontmagazin.de - Das Onlinemagazin für rechtspolitische & revolutionäre Musik und Literatur im Netz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.