Kategorie C – Abschiedskonzert

Kategorie C – Abschiedskonzert
KC die Firma | Doppel DVD

Der letzte Vorhang ist gefallen…

Das war es also, nach über zwanzig Jahren auf den Bretter, die, die Welt bedeuten, verabschiedet sich Deutschlands bekanntes Hoolrockband. Zum Abschied hat man sich allerdings noch etwas einfallen lassen, es wurde das letzte, große Konzert, das Abschiedskonzert in Ostritz, aufgezeichnet und nun auf DVD veröffentlicht. Wer bei dem Konzert in Ostritz dabei war, dem dürfte der Auftritt in bester Erinnerung geblieben sein. Alle anderen haben nun die Möglichkeit, den letzten Auftritt der Hoolrocker im heimischen Wohnzimmer zu erleben.

Ausgelassen Stimmung herrschte auf dem Schild & Schwert Festival in Ostritz an jenem Tag. Die Besucher strömten zahlreich das Gelände, schließlich sollte an jenem Abend der Abscheid von über zwanzig Jahren Bühnenpräsenz zelebriert werden. Das man da dann noch einmal ordentlich auf den Putz hauen wollte, dürfte klar sein. So ließen es sich Hannes und seine Mannen auch nicht nehmen, mit einem extravaganten Auftakt die letzte Show zu beginnen. In gwohnter Art und Weise zog Hannes das Publikum mit durch die Show und forderte immer wieder zur aktiven Beteiligung auf. Man kann ja geteilter Meinung über Kategorie C sein, entweder man mag die alte Hoolrockbande oder nicht. Eines ist aber nicht von der Hand zu weisen, Hannes ist eine Rampensau und versteht sein Handwerk. Sei es nun als Sänger oder als Animateur,und trotz der etwas zurückhaltenden Publikumsreaktionen, so richtig verwehren konnten sich letztlich dann auch nur wenige Gäste. Einer der Gründe, der für die ausgelassene Stimmung sorgte, war die Tracklist an diesem Abend. Man hat sich einige musikalische Perlen ausgesucht und damit würdig den Abschluss zelebriert. Es ist bei der Fülle an Titeln aus dem Repertoir der Band kaum möglich es allen recht zu machen, dennoch denke ich, dass es durchaus ein geiles Rahmenprogramm war und den meisten Zuschauern zugesagt hatte.

Die Setlist an diesem Abend sah wie folgt aus:
01. Intro
02. Frei wie ein Vogel
03. Fankultur
04. Ha Ho He
05. Bengalische Lichter
06. Außer Kontrolle
07. Gute Reise
08. So sind wir 1
09. So sind wir 2
10. Auf ein Neues
11. Wo wir sind ist vorn
12. Wolf geweckt
13. Chemnitz ist überall
14. Ihr und Wir
15. Ha Ho He 2
16. So sind wir 3

Neben dem Abschiedskonzert gibt es auf der ersten DVD noch ein paar Abschiedsworte von einigen Zuschauern zu hören. Kann man sich mal anschauen, ist aber jetzt nichts, was der DVD einen Mehrwert beschehrt. Wer dabei war, der hatte noch einmal die Möglichkeit sich Kategorie C, Live in Aktion zu geben. Der Rest, der nicht da war, der kann sich den Auftritt jetzt im heimischen Wohnzimmer anschauen!

Die zweite DVD bietet uns einen Livemitschnitt von einem Balladenabend in Berlin. Im Rahmen verschiedener Liederabende haben Hannes und seine Musikusse bereits in den verschiedensten Ecken der Republik gespielt und auch mit ruhigeren Tönen überzeugenen können. Dabei greift man ausschließlich auf Kategorie C Lieder zurück, trägt diese eben in balladesker Variante vor und verzichtet auf Coverversionen. Die Aufwahl der Lieder ist, um es mal einfach zu sagen, erste Sahne. Neben älteren Klassikern wie „Bengalische Lichter“ oder „Frei wie ein Vogel“, gibt es außerdem nachdenkliches und emotionales Material zu hören. Da sei als Beispiel das Lied „Hey Mutti“ genannt. Das es in heutiger Zeit kaum noch ohne ein politisches Statement im Musikbereich funktioniert, selbst wenn man eigentlich keine politische Band ist, ist Fakt. So durften wichtige Lieder wie „Hooligans vs. Salafisten“, „Chemnitz ist überall“ und „Antifa halts Maul“ nicht fehlen. Das selbstverständlich Krachertitel wie „So sind wir“, „Ha Ho He“ oder „Gute Reise“ nicht fehlen würden, hätte eigentlich jedem klar sein sollen. Persönlich möchten wir die Lieder „Zigeunerschnitzel“ und „Barbarossa“ hier nennen, einfach Klasse!

Der Livemitschnitt von dem Balladenabend lässt sich wunderbar hören und kann entspannt nebenbei laufen. Das Rahmenprogramm macht Spaß und Kategorie C überzugen auch in ruhiger Variante. Qualitativ kann man auch dem Livemitschnitt vom Balladenabend nicht wirklich etwas negatives anlasten. Ein unterhaltsamer Moment zum Abschluss ist der, in dem Hannes es noch einmal wissen wollte. Da wurden noch einmal die alten Knochen in Wallung gebracht, ha, ha… Spaß bei Seite, die gelassene Stimmung wird wunderbar ins heimische Wohnzimmer transportiert und lässt einen an so manchen netten Abend erinnern.

Die Setlist an diesem Abend sah wie folgt aus:
01. Vorwort
02. Bengalische Lichter
03. Ha Ho He
04. Hooligans vs. Salafisten
05. Gute Reise
06.Eine nächste Runde
07. Hey Mutti
08. Wo wir sind ist vorn
09. Zigeunerschnitzel
10. So sind wir
11. Du bist es
12. Barbarossa
13. Ihr und wir
14. Auf ein neues
15. Komm mit uns
16. Sport-Frei
17. Was wollt ihr noch haben
18. Frei wie ein Vogel
19. Chemnitz ist überall
20. Antifa halts Maul
21. So sind wir

Als Bonus gibt es noch ein paar Outtakes und ein Musikvideo zum Lied „Gute Reise“. Mir persönlich gefällt das Musikvideo jetzt nicht so sehr, ich weiß auch nicht warum, aber ich hatte irgendwie etwas spektakuläreres erwartet auf einer Abschiedsproduktion. Nun gut, dafür sind die Konzerte jeweils ein visuelles und akustisches Leckerchen.

Was soll man jetzt noch großartig schreiben? Letztlich wurde eigentlich schon alles ausgiebig erleutert und man weiß was Sache ist. Diese Doppel DVD Edition hat sowohl einen positiven als auch negativen Beigeschmack. Positiv ist natürlich das Material, geile Konzerte und klasse Stimmung. Man hat sich selbst noch einmal für die Nachwelt zum Abschied festgehalten und dabei gelungene Lieder gespielt. Ja und das ist dann auch gleich der nagative Beigeschmack, Kategorie C haben sich von den Bühnen der Welt verabschiedet. Als Abschiedsgeschenk gibt es das Abschiedskonzert und den Balladenabend als Doppel DVD Edition, dieses Teil sollte man sich nicht entgehen lassen, es lohnt sich von der ersten bis zur letzten Minuten. Doch noch ist nicht völlig Schluss, in Kürze folgt noch ein letztes Studioalbum, dazu folgt selbstverständlich eine ausführliche Rezension bei uns. Ja und dann, dann werden im Anschluss die Schalter umgelegt, der Vorhang schließt sich und das Licht geht aus. Danke, Kategorie C …

Titelliste:
DVD 1
– Live in Ostritz 2019
– Abschiedsworte der Fans

DVD 2
– Balladenabend Live in Berlin
– Outtakes
– Gute Reise Video

Author: Frontmagazin

Frontmagazin.de - Das Onlinemagazin für rechtspolitische & revolutionäre Musik und Literatur im Netz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.