Orgullo Sur – Defiende tu Hogar (European Edition)

Click to rate this post!
[Total: 6 Average: 3.2]

Orgullo Sur – Defiende tu Hogar (European Edition)
Rebel Records | CD

Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Da flatterte vor einiger Zeit die Ankündigung der nächsten Rebel Records Produktion bei uns ein und dann auch zeitnah der gepresste Silberling. Ganz aufgeregt wurde die CD dann auch prompt in die Anlage geschmissen, immerhin genießt die südamerikanische Band eine nicht geringe Beliebtheit in der Frontmagazin Redaktion. Dann ging es los, die Freude war groß und die erste Nummer erklang. Ja, endlich und dann, nach wenigen Minuten kam etwas Zweifel auf. Hä, das kennt man doch, oder? Genau, das Album hatten wir bereits im vergangenen Jahr rezensiert, als es seinerzeit erstmalig veröffentlicht wurde. Aber ganz ehrlich, ich hatte es einfach nicht mehr aufm Zettel gehabt. Ha, ha, oh weia!

Wie dem auch sei, wir kommen unserer redaktionellen Arbeit natürlich nach und rezensieren die hier vorliegende Produktion. Wer sich allerdings nun fragt, warum ein Album zweimal rezensiert wird, dem sei an dieser Stelle folgendes mit auf dem Weg gegeben; es handelt sich hierbei um eine lizenzierte Nachpressung und dann noch der Umstand, dass die erste Auflage von Hostile Class Productions kaum bis gar nicht in Deutschland anzutreffen war, ist eigentlich Grund genug, oder?

Orgullo Sur, der Stolz des Südens, lassen es ordentlich krachen. Die Chilenen bieten allerfeinsten, ziemlich melodischen RAC und dieser fordert förmlich zum Pogo auf. Das die Skins nicht erst seit dem gestrigen Tag ihre Musik machen, hört man bereits mit dem ersten Lied. Können und Einfallsreichtum erklingen mit der “Defiende tu Hogar (European Edition)” Produktion und dürfte jeden Freund und Hörer von internationalen Klängen sofort abholen. Die patriotische Flamme lodert und wird von Orgullo Sur aufrecht getragen, dies kann man auch in den Liedern vernehmen. Die Heimat im Herzen, die Familie im Blick. “Defiende tu Hogar (European Edition)” ist eine durchgehend patriotische Scheibe, geschaffen mit viel Liebe und Spielfreude. Die Sonne scheint, das Bierchen ist kalt gestellt und der Grill ist vorbereitet, fehlt eigentlich nur noch die passende Musik. Diese gibt es mit der hier vorliegenden Scheibe.

Es freut mich, dass das Album nun stärker in Deutschland und Europa vertreten ist, die europäische Nachpressung aus dem Hause Rebel Records hat eine komplett neue Aufmachung spendiert bekommen und sieht optisch echt schick aus. Das Beiheft ist weniger ein Beiheft sondern mehr ein Faltblatt mit allen Texten, durchaus eine nette Idee. Bis auf die Aufmachung ist aber ansonsten alles beim alten geblieben, es musste kein Lied entfernt oder zensiert werden. Was mich allerdings auch gewundert hätte. Das Teil ist technisch und musikalisch ausgereift, wer also mit internationalen Klängen etwas anfangen kann, der sollte sich dieses Werk unbedingt mal merken und fix bei uns reinhören. Wir haben in dieser Rezension noch ein weiteres, anderes Lied eingestellt. Saubere Neuauflage, die es absolut verdient hat!

Titelliste:
01. Mi ciudad
02. Luchar
03. Quién se equivocó?
04. Identidad
05. Madre
06. Defiende tu Hogar
07. Nunca lo voy a dejar
08. Resistir a la tempestad
09. No me voy a rendir
10. Alyún dia regresaré

Hörprobe – Orgullo Sur – Madre:

Orgullo Sur – Werwolf

Orgullo Sur – Defiende tu Hogar

Author: Frontmagazin
Frontmagazin.de - Das Onlinemagazin für rechtspolitische & revolutionäre Musik und im Netz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.