Grand Belials Key – Kohanic Charmers

Diesen Tonträger bewerten
[Total: 15 Average: 2.7]

JETZT KAUFEN

Grand Belials Key – Kohanic Charmers
Weltenfeind | CD

Nach dem Tod von Grimnir Wotansvolk im Jahr 2006, war es unsicher bis fraglich wie es mit Grand Belial´s Key weitergehen würde. Bedauerlicherweise, immerhin hatte die amerikanische Black Metal Horde nicht wenig Einfluss in der dortigen Szene gehabt und für Aufsehen und Begeisterung mit ihren früheren Alben gesorgt, Verdientermaßen, immerhin zelebrierten GBK in ihrer Anfangszeit ein verdammt starkes und spannendes Set. Das letzte Material mit Grimnir waren dann die Beiträge auf dem Gemeinschaftswerk mit Absurd und Sigrblot aus dem Jahr 2008. Dieser Tonträger ist bedauerlicherweise auf dem Index gelandet, sehr schade, aber so ist das ja bekanntlich in Deutschland. Danach wurde es still bei Grand Belial´s Key, zumindest machte es den Anschein.

Bis sich die Band nach über 1 1/2 Jahrzehnten der Stille mit einigen Liveauftritten zurückmeldete. Die Verwunderung war sichtlich groß, der wohl größte Teil der internationalen Szene(n) hatte die Band nämlich schon für sich abgeschrieben und dann das. Außerdem, und dies dürfte in erster Linie die deutsche Szene betreffen, nahm Unhold (Absurd, Luror, Wolfsmond u.a.) die Position des neuen Sängers ein. Und sowohl zur Freude als auch zum Leidwesen der deutschen (Black) Metal-Szene liefert er dabei eine verdammt starke Leistung ab. Dies müssen sich selbst Kritiker eingestehen. Für einen Teil der Szene(n) war GBK generell ein brauner Schandfleck und so gut die Musik damals schon war, die Szenepolizisten mussten Haltung bewahren. Ich bin mir sicher, dass das verdammt schwer war fiel. Auch noch heute und besonders jetzt mit dem neuen Album, da ich mir sicher bin, dass da gewisse Stimmen der deutschen Szene nun in einem moralischen Dilemma mit sich selbst stehen dürften. Antifaschissmus oder Toleranz für die Intoleranz aus freundschaftlichen Gründen. Aber ich schweife ab, zurück zum neuen Album „Kohanic Charmers“…

GBK haben über die Jahre nicht am Kraft verloren und sind sich ihrem musikalischen Erbe treu geblieben. Denn genau das ist „Kohanic Charmers“, der raue, radikale und dennoch melodische Sound der frühen Jahre im neuzeitlichen Gewand. Das Album bietet seiner Hörerschaft eine unglaublich starke Klangkulisse mit einem festen Fundament. Das Gitarrenspiel bietet raue und abwechslungsreiche Riffs, begleitet von einem wütenden Bass und biestigen Schlagzeug. Und auch an Abwechslung mangelt es dem neuen Album nicht, chaotische Riffmuster treffen im selben Lied dann plötzlich auf ruhig, fast schon betäubende Parts. Unhold trat ein großes Erbe an, indem er, das Mirko bei GBK übernommen hatte und es ist auch nicht verwunderlich, dass einigen der gewisse „Hass“-Effekt in seiner Stimme fehlt. Es wird sich eben immer noch gerne an die Leistungen von Grimnir erinnert. Es ist allerdings falsch und eben auch nicht fair, da einen Vergleich zu ziehen. Wenn wir dann letztlich beim Unhold bleiben, so muss man ihm eine wirklich gelungene Leistung zugestehen und der Leistung durchaus Respekt zollen. Er hat sich wunderbar in das Gesamtbild eingefügt und führt GBK eindrucksvoll fort. Sollte der Unhold diese Zeilen lesen, dann bitte, verzichte auf andere Projekte und konzentriere dich weiterhin auf GBK (und vielleicht noch auf Luror und Wolfsmond), denn die Band hat es absolut verdient in dieser Formation fortzubestehen. „Kohanic Charmers“ ist ein blasphemisches Machtwerk, das von der ersten bis zur letzten Minute in alter Manier zu begeistern versteht. Willkommen zurück, Grand Belial´s Key!

Titelliste:
01. Prayer Shawl Of The First Born Donkey
02. Serpent Bibliomancy
03. Crud Drips From the Shofar
04. The Door Is Marked With Sheep‘s Blood
05. Fiscus Judaicus
06. Two Forks And A Muttering Diviner
07. Adrift In The Viscera Of She‘ol
08. Turbans Nailed To Their Heads

Hörprobe – Grand Belials Key – Two Forks And A Muttering Diviner:

Author: Frontmagazin
Frontmagazin.de - Das alternative Musikmagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert