Svensk ungdom – Frihetssånger & Daniel Wretströms Eftermäle – Neuauflage

Diesen Tonträger bewerten
[Total: 3 Average: 5]

Svensk ungdom – Frihetssånger & Daniel Wretströms Eftermäle – Neuauflage
Midgård Records | CD

Mist, das passiert uns i.d.R., ja nicht. Mit Verspätung kommt nun unsere Rezension zu dieser Neuauflage, das kommt dabei raus, wenn man keine Ordnung im Büro hält. Der gute Ton der schwedischen Musikszene ist unverkennbar und nicht zu Unrecht hoch angesehen, dafür haben in den vergangenen Jahrzehnten unzählige Bands und Solokünstler für gesorgt. Einer von ihnen war der Künstler hinter Svensk ungdom, einem Folk Music Projekt…

Das Projekt Svensk ungdom, was übersetzt schwedische Jugend bedeutet, besticht durch seine facettenreiche Struktur, einer atmosphärischen Dichte und beruhigenden Wirkung. Trotz kämpferischer Texte. Wer also auf der Suche nach einer schwedischen Band wie beispielsweise Nothung ist, dürfte hier fehl am Platz sein. Wer allerdings eine Vorliebe zu den eher ruhigen Klängen besitzt, könnte an dem vorliegenden Material Gefallen finden. Vorausgesetzt man ist der schwedischen Sprache mächtig oder hat zumindest kein Problem auch mal über den Tellerrand zu schauen.

Die Neuauflage von Midgård Records beinhaltet das erste Album “Frihetssånger” und die Minischeibe “Daniel Wretströms Eftermäle“, die anlässlich des tragischen Todes des damals gerade einmal 17-jährigen Aktivisten Daniel Wretströms konzipiert wurde. Musikalisch bietet uns der Künstler hinter Svensk ungdom eine wunderbare Spielfreude aus Folk Elementen, balladesken Klänge und jeder Menge an Abwechslung durch den Einsatz verschiedener Instrumente. Dazu gesellt sich noch eine äußerst harmonische und wohlklingende Stimme, an diesen mangelt es der schwedischen Musikkultur bekanntlich nicht. Am ehesten kann man die Sangesweise mit der vom Motståndssånger – einigen vielleicht später besser bekannt als Ferox – vergleichen. Svensk ungdom darf sich gerne als schwedische Alternative zu Frank Rennicke bezeichnen, der Volksmusikcharakter zeichnet sich als musikalischer Kern des ganzen aus. Thematisch dreht sich hier natürlich alles um den politischen Kampf, den Aktivismus der schwedischen Bewegung und dem Vermächtnis von Kultur, Volk und Land.

Wer auf der Suche nach ruhigen, völkischen Klängen ist und gerne mal nach Skandinavien schaut, der wird dort mit der Neuauflage dort fündig. Sofern man das Material noch nicht kennen sollte. Leider hat sich die treibende Kraft hinter Svensk ungdom nach der zweiten Vollscheibe zurückgezogen, was ich als sehr bedauerlich empfinde, immerhin steckt eine gute Portion Talent dahinter. Midgård Records hat die beiden Produktionen aus dem Vergessen geholt und auf eine CD gepackt und alles in einem schicken Digi gepackt. Dazu gibt es gleich zwei Beihefte mit allen Texten und Bildern, jeweils zu den entsprechenden Werken. Die Produktion macht optisch was her und überzeugt, mal eine Neuauflage, die sich auch wirklich lohnt und verdient erscheint!

Titelliste:
01. Frågor till far
02. Fattar du, svensk!
03. Sverige har fallit
04. Facklan
05. Trumpetare, blås marschappell
06. Spörsmål
07. På fädrens vis
08. Motstånd
09. Frihetsvisan (Biskop Thomas Simonsson)
10. Till minne av Daniel Wretström
11. Fädernesland *
12. Vi har fått nog
13. Daniels sista natt
14. Du gamla, du fria

* im Original von Ultima Thule

Hörprobe – Svensk ungdom – Frågor till far:

 

 

Author: Frontmagazin

Frontmagazin.de - Das Onlinemagazin für rechtspolitische & revolutionäre Musik und im Netz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.