Evil Conduct – Lost time

Diesen Tonträger bewerten
[Total: 5 Average: 4]

JETZT KAUFEN

Evil Conduct – Lost time
Randale Records | EP

Evil Conduct aus den Niederlanden meldet sich mit einer frischen EP zurück und bei Han und seinen Mitmusikern verhält es sich irgendwie, wie bei einem guten Wein; je älter, desto besser

Gut, Evil Conduct waren nie wirklich schlecht, es gab vielleicht hier und dort mal einen Beitrag, der vielleicht nicht dem entsprach, was man sonst so von der Truppe gewohnt war, aber im Großen und Ganzen hat die Band stetig einwandfreien Oi! abgeliefert. Und nach den unterschiedlichen Auf und Ab Situationen, sollte es seit 2018 nun auch kontinuierlich weitergehen, was ich sehr begrüße und auch hoffe, dass das so bleibt.

Auf der vorliegenden EP “Lost Time” von Randale Records, geben die Skins zwei neue Lieder zum besten, die zum einen den traditionellen Stil der Band repräsentieren, aber auch etwas aus der Reihe springen. Die A-Seite beinhaltet den Titeltrack “Lost time” und nicht nur, dass es in diesem Lied im gewissen Wert recht emotional zur Sache geht, auch musikalisch wurde diese Nummer stilistisch anders als typisch arrangiert. Mein erster Gedanke war, dass da die Dropkick Murphys heraushören lassen. Was jetzt nicht verwerflich zu werten ist, ganz im Gegenteil, die Nummer macht Spaß und auch wenn das Lied eben einen emotionalen Part mit sich bringt, thematisch blickt die Band in dem Lied zurück in alte Tage und fragt nach all der Zeit in all den Jahren, es kann locker einige Male nacheinander über den Plattenteller rotieren. Übrigens hat u.a. Jenny Woo bei dem Arrangement der Nummer mitgewirkt. Schöne Nummer, etwas untypisch, aber genau das macht dieses Lied am Ende dann auch wieder aus.

Die B-Seite beinhaltet das Lied “Stick to your guns” und hier geht es dann auch wieder gewohnt flott und vertraut zu Werke. Im klassischen Oi!-lastigen Stil mit der blieben Evil Conduct Note, wird hier eine starke Nummer serviert und außerdem klare Botschaft in die Welt geschickt; bleibt, wie ihr seid und lasst euch nicht verbiegen, egal was sie auch versuchen. Eine Nummer die wirklich positiv im klassischen Muster der niederländischen Oi! Band steht, rhythmisch, viel Melodie und ein garantierter Mitsing-Faktor, wirklich eine geile Nummer.

Mit der vorliegenden “Lost time” gibt es endlich wieder neues Material der stets sympathischen Truppe und ich hoffen inständig, dass es auch bald mal wieder ein neues Studioalbum geben wird. Zeit wird es auf jeden Fall. Die vorliegende EP gibt es wahlweise im schwarzen oder im blauen Ton und ist optisch schick im Comic lastigen Stil aufgemacht. Neben einer klassischen Kastentasche gibt es noch einen beidseitig bedruckten Einleger. Schöne EP, macht sich gut in der Sammlung. Wer Evil Conduct mag, der sollte sich das Teil mal auf dem Einkaufszettel notieren und beim nächsten Einkauf mit eintüten, es lohnt sich.

Titelliste:
Seite A
01. Lost time
Seite B
01. Stick to your guns

 

Author: Frontmagazin
Frontmagazin.de - Das alternative Musikmagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert