Halunken – Damals wie heute

Diesen Tonträger bewerten
[Total: 8 Average: 4.4]

JETZT KAUFEN

Halunken – Damals wie heute
Street Justice Records | CD

Scheiße ja, genau das ist es, was Spaß macht. Ehrlicher Oi! von und für die Straße, die Halunken fetzen

Der Sound der Straße, den haben die Halunken zweifelsfrei eingefangen und sie drück(t)en der Straße ihre Note auf. Ehrlich, aufrichtig und ohne großartig um den heißen Brei zu quatschen, wird hier räudiger Oi! geboten, der wie eine saftige Handrückenschelle knallt. Schnell, teils melodisch, gibt es hier vierzehn Titel der Halunken, die technisch aufgepäppelt wurden und zum Teil bisher unveröffentlicht waren. Ob man den vorliegenden Tonträger “Damals wie heute” nun als Abschied ansehen kann oder als Vorgeschmack bzw. musikalisches Leckerchen bis zu einem vielleicht doch noch irgendwann erscheinenden neuen Tonträger, vermag ich an dieser Stelle nicht zu sagen. Was aber sagen kann, ist, dass dieser Silberling eine wunderbare Zusammenstellung bietet und man das Material gut aufgewertet hat. Der Sound ist der Musik angemessen rotzig aber nicht schlecht, unverfälscht aber nicht schlecht. Wer gerne mal wieder eine klassische, sozialkritische Oi! Scheibe sucht, der sollte sich dieses Teil unbedingt mal notieren und ggf. mit einem Kauf liebäugeln.

Thematisch beschäftigen sich die Halunken in ihren Liedern mit sozialkritischen wie auch persönlichen Themen, die Freundschaft, die Straße und das Leben sind essenzielle Bestandteile ihres musikalischen Schaffens. Sicher, man textlich alles elegant und schon fast philosophisch verfassen, um erhaben und über den Dingen stehend zu klingen. Es sind aber öfters dann doch wieder die einfachen und deutlichen Texte, die ihre Botschaft vermitteln. Eben mehr Sein anstatt Schein, und das sind Halunken mit ihren Liedern. Ich liebe bodenständigen Oi!, die Musik und die Sprache der Texte symbolisieren bzw. repräsentieren eine Kultur, die wider den Zeitgeist, der Political Correctness, dem Trend der Verdummung und dem geleckten Mainstream steht.

Street Justice Records hat bei der Umsetzung als Label seehr gute Arbeit geleistet und die Halunken gekonnt unterstützt. Die Produktion gibt es wahlweise als einzelne CD Edition im Jewelcase oder als LP / CD Doppelpack, beide Varianten sind auf 250 Exemplare limitiert, die Schallplatte ist im klassischen schwarz gehalten. Ich mag die Aufmachung der Produktion, trotz einer einfachen Gestaltung, sind es alles anderes als billig aus. Manchmal ist weniger eben mehr und dies sieht man anhand der “Damals wie heute”. Im Beiheft findet ihr die Texte und ein paar Worte der Halunken. Wie es weitergeht oder ob es überhaupt noch weitergehen wird bei Halunken, das ist aktuell nicht bekannt. Ich würde ein weiteres, richtiges neues Album auf jeden Fall begrüßen, letztlich wird die Zeit die Antwort parat haben. Somit möchte ich diese Produktion als Tipp für alle Freunde des bodenständigen und ehrlichen Oi! in den Raum werfen, ein wirklich unterhaltsamer Silberling und abschließen möchte ich diese Rezension mit der Zeile aus einem Agnostic Front Lied und den Worten von Roger Miret: “Du bekommst mich vielleicht von der Straße runter, aber du bekommst niemals die Straße aus mir raus!”

Titelliste:
01. Gewalt *
02. Alles was du kriegst *
03. Justizia **
04. Verrat **
05. Endlich erkannt **
06. Crucified **
07. Wie ein Schlag ***
08. Fahrt zur Hölle ***
09.Oi!Punk Rock´n´Roll ***
10. Richtig oder falsch ****
11. Dein Leben ****
12. Du forderst mich heraus ****
13. Medienheuchelei ****
14. Freundschaft ****

* erstmalig auf dem Siegerländer Jungs Tonträger enthalten
** erstmalig auf dem Alles was Spaß macht Tonträger enthalten
*** erstmalig auf dem Wie ein Schlag Tonträger enthalten
**** bisher unveröffentlicht

Hörprobe – Halunken – Endlich erkannt:

 

Author: Frontmagazin
Frontmagazin.de - Das alternative Musikmagazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert